Konto & Karte

Online-Konto sofort eröffnen: bei diesen 8 Banken (mit IBAN)

29 April 2023
6 Min. Lesezeit
Diese Seite kann Affiliatelinks enthalten. Wir erhalten ohne zusätzliche Kosten für dich eine Provision, wenn du dich entscheidest, etwas über diese Links zu kaufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.

Du möchtest ein Online-Konto bei einer Bank eröffnen und fragst dich, welche die besten sind? Dann bist du nicht allein.

Mittlerweile gibt viele Online-Konten, ob von Direktbanken oder Neobanken, aber auch klassische Filialbanken bieten mittlerweile reine Online-Konten an.

Wir möchten dir helfen, den Überblick zu bekommen und das richtige Konto für dich zu finden.

In diesem Artikel erfährst du:

Mann sucht nach dem richtigen Online-Konto auf dem Laptop neben seinem Hund

Welche Online-Konten gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Banken, die mittlerweile Online-Girokonten anbieten, die meisten darunter kostenlos. Dazu gehören:

  • Direktbanken

  • Neobanken

  • Filialbanken

Manche Banken fordern einen bestimmten monatlichen Zahlungseingang, damit die Kontoführungsgebühren entfallen, während andere Banken grundsätzlich keine Gebühren berechnen.

Aber viele vermeintlich kostenlose Konten sind dann doch mit laufenden Kosten verbunden: Einige Banken bieten zwar kostenlose Konten an, berechnen aber relativ hohe Gebühren für Kreditkarten, womit Kunden letztlich im Durchschnitt fast genauso viel zahlen.

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Online-Girokonto?

  • Geringere Kosten: Der größte Vorteil von Onlinebanken ist, dass sie so gut wie alle Bankdienstleistungen wesentlich günstiger anbieten können. Filialbanken haben einen hohen Kostennachteil gegenüber Onlinebanken – aufgrund der zahlreichen Filialen und Mitarbeitern vor Ort.

  • Flexibilität: Onlinebanken bieten so gut wie alle Services online an. So kannst du deine Kontoführung übersichtlich online gestaltet und im Online-Banking selbst Karten beantragen, Dispo erhöhen, Daueraufträge einrichten und vieles mehr.

  • Bargeld an vielen Automaten kostenlos: Onlinebanken ermöglichen größtenteils, europaweit oder sogar weltweit kostenlos Bargeld abzuheben – meist mit der Debitkarte, die häufig auch kostenlos ist. Gerade in Deutschland bist du nicht auf Automaten von deiner Bank angewiesen.

  • Keine persönliche Betreuung: Onlinebanken bieten keine persönliche Betreuung an, da sie Kosten für Filialen und Mitarbeiter sparen. Jeder Kontakt mit der Bank kann nur online, schriftlich oder am Telefon erfolgen.

  • Eingeschränkter Zugang zu größeren Bargeldbeträgen sowie Bargeldeinzahlungen: Ebenfalls ist es bei Onlinebanken schwieriger an große Bargeldbeträge zu kommen oder auch Beträge einzuzahlen, da es keine Filialen gibt. Denn die Karten haben Tages- und Wochenbegrenzungen für Bargeldabhebungen. Benötigst du viel Bargeld (ab 1.000 €) musst du dir das Geld liefern lassen oder über mehrere Tage bzw. Wochen hinweg immer wieder abheben, oder die Onlinebank bietet dir Alternativen an. Bargeldeinzahlungen sind häufig über Partnerunternehmen möglich, aber nur begrenzt oder kostenpflichtig.

  • Filialbanken haben mit digitalen Modellen reagiert: Einige Filialbanken haben mittlerweile reagiert und bieten ihren Kunden bedarfsgerechtere Girokonten an. Dabei wird oft zwischen Bankkunden unterschieden, die eine Beratung beanspruchen wollen oder nur einen persönlichen Betreuer für Notfälle haben möchten.

8 Onlinebanken im Vergleich 2023

Frau sitzt auf dem Sofa und sucht auf dem Handy nach der richtigen Onlinebank für sich

Folgende Online-Konten haben wir getestet:

Zunächst möchten wir euch die Top 3 basierend auf unserem Rating vorstellen:

#1 Norisbank Top-Girokonto

Logo noris bank

Das Girokonto wird von der Norisbank, einer 100 % Tochtergesellschaft der Deutschen Bank, mit Sitz in Berlin angeboten. Da es sich bei der Norisbank um eine Direktbank handelt, wird das Top-Girokonto über das Online Banking und die Banking-App verwaltet.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 500 € monatlich

  • Kostenlose Maestro Debitkarte (Girocard)

  • In der Eurozone kostenlos bezahlen

  • Im Inland kostenlos Bargeld abheben mit der Girocard an den Geldautomaten der Cash Group

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum Norisbank Test & Konto eröffnen

#2 comdirect Girokonto

comdirect

Das Konto wird von der comdirect angeboten, einer Marke der Commerzbank AG. Die Direktbank gehört zusammen mit der DKB und ING zu den größten Onlinebanken in Deutschland und hat ihren Hauptsitz in Quickborn. Da es sich um ein Onlinekonto handelt, wird das Konto über das Online Banking und die Banking-App gesteuert.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich oder unter 28 Jahren alt

  • Kostenlose VISA Debitkarte und Girocard

  • "Echte" Visa Kreditkarte vergleichsweise günstig

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos mit den Karten bezahlen und weltweit 3 x pro Monat kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum Comdirect Test & Konto eröffnen

#3 DKB Girokonto

DKB

Das Girokonto wird von der Deutschen Kreditbank (DKB) mit Sitz in Berlin angeboten. Es zählt zu den beliebtesten Girokonten in Deutschland, ca. 5 Mio. Menschen sind Kunden der Bank. Da es sich um ein Onlinekonto handelt, wird das Konto ausschließlich über das Online Banking und die Banking App verwaltet. Die DKB unterhält keine Filialen.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich oder unter 28 Jahren alt

  • Kostenlose VISA Debitkarte

  • Weltweit kostenlos bezahlen

  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum DKB Test & Konto eröffnen

Eventuell bist du schon fündig geworden. Wenn du aber noch mehr Auswahl möchtest, möchten wir dir noch fünf weitere Online-Konten vorstellen (in alphabetischer Reihenfolge).

1822direkt Girokonto Klassik

Die 1822direkt ist eine 100 % Vertriebsgesellschaft der Frankfurter Sparkasse und bietet als Direktbank verschiedene Bankprodukte an. Das Konto ist ein Onlinekonto, das über das Online Banking und die Banking App verwaltet wird.

  • Onlinekonto (eine Filiale der Frankfurter Sparkasse kann im Notfall besucht werden)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich

  • Sparkassen-Card (Girocard) relativ günstig, für 6 € jährlich

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen

  • Kostenlos Bargeld abheben an den Sparkassen-Geldautomaten

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum 1822direkt Test & Konto eröffnen

Consorsbank Girokonto

Consorsbank

Das Girokonto wird von der Consorsbank angeboten, die ihren Sitz in Nürnberg hat. Da die Consorsbank zu den ersten Discountbrokern in Deutschland gehörte, hat sie sich insbesondere als Broker einen Namen gemacht.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto ab einem monatlichen Geldeingang von 700 €

  • Kostenlose Visa Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos mit der Visa Debitkarte bezahlen

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos Bargeld abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum Consorsbank Test & Konto eröffnen

ING Girokonto

ING

Das Girokonto wird von der ING Diba mit Sitz in Frankfurt am Main angeboten. Die Direktbank gehört zu den beliebtesten Finanzinstituten in Deutschland mit mehr als 9 Millionen Kunden. Entsprechend wird das Konto ausschließlich über das Online Banking und die Banking-App verwaltet.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich

  • Kostenlose Visa Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen und Geld abheben an Geldautomaten

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum ING Test & Konto eröffnen

Openbank Girokonto

https://d2nfo3cf19elno.cloudfront.net/companies/vivid-money/vivid-logo.webp

Das Girokonto wird von der Openbank angeboten, einer spanischen Neobank, die zur Santander Gruppe gehört. Daher wird das Konto über das Online Banking und die angebotenen Banking-App verwaltet. Die Openbank selbst unterhält keine Filialen. Eine Besonderheit bei dem Girokonto ist, dass es mit einer spanischen IBAN (Kontonummer) eröffnet wird.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto (ohne Bedingungen)

  • Kostenlose Mastercard Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen und Bargeld an Geldautomaten abheben (5 x pro Monat)

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhande

zum Openbank Test & Konto eröffnen

Tomorrow Now Girokonto

Tomorrrow Bank Logo

Das Girokonto wird von der Tomorrow GmbH angeboten, die ein FinTech mit Sitz in Hamburg ist und 2018 gegründet wurde. Sie bietet ihre Bankdienstleistungen über die Solaris SE (Whitelabel Banking) an. Die Solaris SE ist eine regulierte Bank, die von der BaFin überwacht wird. Das Online-Konto kann über eine moderne Banking-App verwaltet werden.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto

  • Kostenlose digitale Visa Debitkarte

  • Weltweit kostenlos bezahlen

  • Im Inland & Ausland für 2 € Bargeld an Geldautomaten abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

zum Tomorrow Now Test & Konto eröffnen

Tipp: Girokonto Vergleich

Wenn du die Angebote von allen Banken miteinander vergleichen möchtest, empfehlen wir dir unseren Vergleichsrechner sowie weitere nützliche Informationen auf unserem Girokonto Vergleich.

Wie du ein Online-Konto sofort eröffnest (mit IBAN Kontonummer)

Ein Konto online zu eröffnen, ist sehr einfach. Du kannst sofort ein Girokonto eröffnen (mit IBAN Kontonummer), wenn du unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung folgst.

Schritt 1: Entscheide dich für ein Online-Konto

Wenn du wissen möchtest, ob ein Konto bei einer Onlinebank das Richtige für dich ist, dann nutze einfach folgende 5 Fragen, um dies herauszufinden.

Infografik: Einscheidunghhilfe - ist eine Onlinebank das Richtige für dich

Schritt 2: Wähle eine Online-Konto aus

Wähle eines der oben vorgestellten Konten aus. Oder nutze unseren Vergleichsrechner, um das beste Konto für dich zu finden, der aber auch Konten von Filialbanken beinhaltet.

Schritt 3: Eröffne ein Konto online

Die Kontoeröffnung ist heutzutage sehr einfach. Vor allem Direkt- und Neobanken machen es ihren Kunden so einfach wie möglich.

So kann das Konto in nur wenigen Schritten digital eröffnet werden, mit digitaler Identifizierung und Unterschrift.

Wenn du den Kontoumzugsservice nutzt, den viele Banken bieten, nimmt dir die neue Bank bereits fast alle Aufgaben ab. Selbst deine Lastschriften werden übertragen und andere Personen oder Unternehmen werden informiert.

Schritt 4: Warte auf deine Karten

Auch wenn der Prozess fast digital abläuft, musst du nun noch auf deine Debit-/Kreditkarte oder Girocard sowie die dazugehörige PIN warten. Das dauert in der Regel max. 2 Wochen.

Es sei denn, du hast dich für eine digitale Debitkarte entschieden, wie es manche Neobanken anbieten. Die wird meist sofort zur Verfügung gestellt.

Fazit

Es kann sich für dich lohnen, zu einer Onlinebank zu wechseln, wenn du bei deiner aktuellen Bank ohnehin die Beratungsdienstleistungen nicht beanspruchst. Durch einen Wechsel kannst du jedes Jahr viel Geld sparen.

Es gibt mittlerweile sehr viele Online-Konten, was die Auswahl nicht leichter macht. Die hier vorgestellten Konten bieten ihren Kunden, unserer Meinung nach, ein gutes Angebot, sodass bestimmt auch eines davon zu dir passt.

Wenn du weitere Banken miteinander vergleichen möchtest, empfehlen wir dir unseren Girokonto Vergleichsrechner.

Newsletter

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an. Wir werden dir nur E-Mails über die neuesten Beiträge und exklusive Angebote zusenden.

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Zuletzt aktualisiert am 29 April 2023

Weiterlernen