3 Min. Lesezeit

1822direkt Kredit Erfahrungen

1822direkt Kredit im Test: Alle Vorteile & Nachteile (2/2023)

1822direkt Kredit

1822direkt Kredit

Borsigallee 19, 60608 Frankfurt

Das Testergebnis

3,04 von 5

1822direkt Kredit*

Konditionen

info icon
2.94

Rückzahlung

info icon
2.90

Kreditantrag & Auszahlung

info icon
4.00

Vorteile

  • Attraktiver effektiver Jahreszins dropdown icon

  • Lange Kreditlaufzeit dropdown icon

  • Vollständige kostenlose Sondertilgung

  • Ratenanpassung gebührenpflichtig möglich

  • Digitaler Kreditantrag dropdown icon

  • Sehr schnelle Auszahlung dropdown icon

Nachteile

  • Maximaler Kreditbetrag dropdown icon

  • Ratenanpassungen kostenpflichtig

  • Keine Ratenpausen

  • Digitaler Einkommensnachweis nicht möglich

Möchtest du wissen, ob der 1822direkt Kredit eine gute Wahl ist? Dann ließ dir unseren Testbericht durch.

Wir haben den Kredit sorgfältig geprüft, um beurteilen zu können, ob er sich lohnt.

In diesem Test erfährst du:

1822direkt Ratenkredit im Porträt

Der Kredit wird von der Onlinebank 1822direkt angeboten, bei der es sich um eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse handelt. Neben Ratenkrediten bietet die Bank auch Girokonten und Depots an.

Die Vergabe eines Kredits ist bonitätsabhängig. Der effektive Jahreszins, der letztendlich von Kreditnehmern bezahlt werden muss, hängt von der Kreditwürdigkeit ab.

Als Mindestvoraussetzungen wird eine einwandfreie Schufa erwartet und ein geregeltes Einkommen aus einem Angestelltenverhältnis. Selbstständige und Freiberufler erhalten von der Bank keinen Kredit.

  • Minimaler - maximaler Kreditbetrag: 2.500 € - 50.000 €

  • Minimaler - maximaler effektiver Jahreszins: 4,99 % - 7,99 %

  • Effektiver 2/3-Jahreszins: 5,49 %

  • Minimaler - maximaler Sollzins: 4,88 % - 7,71 %

  • Minimale - maximale Laufzeit: 12 - 120 Monate

  • Kostenlose Sondertilgung (jährlich): 100 %

  • Ratenanpassungen: gegen Extragebühren von 35 € möglich

Repräsentatives Beispiel nach § 6a PangV (laut Bank): Bei einem Nettodarlehensbetrag von 15.000,00 € und einer Laufzeit von 84 Monaten erhalten 2/3 aller Kunden einen effektiven Jahreszinssatz in Höhe von 5,49 % (83 monatliche Raten à 214,20 €, 1 Schlussrate à 211,38 €, gebundener Sollzinssatz: 5,36 % p.a., Gesamtbetrag: 17.989,98 €).

Eigenschaften

Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Eigenschaften des Darlehens ein.

Effektiver Jahreszins

Der Ratenkredit wird von der 1822direkt bonitätsabhängig vergeben, der jährliche effektive Jahreszins liegt zwischen 4,99 % bis 7,99 %.

Der 2/3-Zins ist mit 5,49 % leicht besser als der Durchschnitt und bietet somit im Vergleich zu anderen Krediten einen etwas niedrigen Zins.

Erklärung: 2/3-Zins bzw. Zweidrittelzins

Der 2/3-Zins ist der Zins, den 2/3 aller Kreditnehmer erhalten. Er eignet sich besonders gut, um beurteilen zu können, wie günstig ein Kredit wirklich ist. 

Banken sind dazu verpflichtet, den 2/3-Zins anzugeben, damit Kreditnehmer Angebote einfacher vergleichen können.

Sondertilgungen

Eine Sondertilgung von 100 % des ausstehenden Kreditbetrags ist jederzeit und kostenlos möglich.

Ratenanpassungen

Eine Ratenanpassung wird gegen eine Gebühr von 35 € angeboten.

Mit diesen Gebühren entspricht der Kredit unseren Erwartungen. So bewegt sich die Gebühr für Anpassungen häufig zwischen 30 € - 40 €

Ratenpausen

Ratenpausen sind vertraglich nicht vorhergesehen, auch nicht gegen Extragebühren.

Das ist schade, so gibt es andere Kredite, bei denen etwa eine jährliche Ratenpause ohne Extragebühren möglich ist.


Kreditantrag

Da es sich bei der 1822direkt um eine Onlinebank handelt, kannst du einen Kreditantrag nur online* auf der Webseite der Bank stellen.

Im Folgenden gehen wir auf typische Fragen zum Kreditantrag ein.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für einen Kredit von der 1822direkt musst du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • #1: Keine Negativmerkmale in der Schufa (auch keine leichten)

  • #2: Ständigen Wohnsitz in Deutschland

  • #3: Geregeltes Einkommen aus einer nicht selbstständigen Tätigkeit

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Als Nachweis über dein Einkommen musst du der Bank deine zwei letzten Gehaltsnachweise als Scan zusenden.

Leider bietet die Bank keinen digitalen Einkommensnachweis an, weshalb du dir diesen Schritt nicht erleichtern kannst.

Wie kann ich meinen Kreditantrag abgeben?

Deinen Antrag kannst du entweder postalisch oder online einreichen.

Falls du den Weg über die Post wählst, musst du eine Postfiliale besuchen und dich dort persönlich identifizieren.

Ansonsten kannst du dich auch online identifizieren und den Vertrag direkt unterschreiben.

Expertenfazit

Der Ratenkredit bietet Kreditnehmern vergleichsweise günstige Zinsen, was sich am 2/3-Zins zeigt, der etwas günstiger ist als der Durchschnitt ist. Es gibt aber einige Kredite mit noch niedrigeren Zinsen. Für Personen mit einer besonders guten Kreditwürdigkeit ist der Kredit weniger interessant, da der minimal mögliche effektive Jahreszins überdurchschnittlich hoch ist.

Ebenfalls gut gefällt uns, dass eine kostenlose Sondertilgung bis zu 100 % möglich ist. Etwas mehr Großzügigkeit und Flexibilität würden wir uns aber bei den Konditionen für die Ratenanpassungen und -pausen wünschen.

Unter Abwägung aller Vorteile und Nachteile halten wir den Kredit für empfehlenswert.

1822direkt Kredit beantragen*

Nicht überzeugt? Das sind die Alternativen

Zuletzt aktualisiert am 05 Januar 2023