ING Girokonto Test (5/2022)

ING Girokonto

Das Testergebnis

4 von 5

ING Girokonto eröffnen*

Zinsen und Kosten

4.00

Flexibilität und Bedingungen

3.00

Benutzerfreundlichkeit

5.00

Support und Service

4.00

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung bei einem monatlichen Geldeingang von 700 €

  • Kostenlose ING Girocard und ING VISA Debitkarte

  • Niedrige Dispozinsen im Vergleich mit anderen Banken (insb. Filialbanken)

  • Stilvolle und moderne Banking-App mit vielen hilfreichen Funktionen

  • Google und Apple Pay verfügbar

  • Umfangreiches Cashbackprogramme, die die Cashbacks aufs Girokonto auszahlen

  • Studenten können einen Dispokredit bis zu 500 € bekommen

Nachteile

  • Eine kostenlose Kontoführung ist mit Bedingungen verbunden

  • Extragebühren für Kartenzahlungen in Fremdwährungen dropdown icon

  • Extragebühren für Bargeldabhebungen in Fremdwährungen dropdown icon

Wir haben das ING Girokonto* getestet.

In diesem Test zeigen wir dir: 

  • wie du ein Konto bei der ING Bank eröffnest,

  • welche Kosten auf dich zukommen,

  • welche Vorteile und Nachteile die ING Bank hat,

  • ob du Google Pay und Apple Pay mit deinem ING Girokonto nutzen kannst und

  • welche Optionen du zum Verwalten deines ING Girokontos hast.

Inhaltsverzeichnis

ING Girokonto im Test

ING Girokonto: Steckbrief

ING

Das ING Girokonto* gehört zusammen mit dem DKB Girokonto und dem comdirect Girokonto zu den beliebtesten Girokonten in Deutschland.

Mit 9,5 Mio. Kunden zählt die ING zu den größten Privatbanken in Deutschland.

Das ING Girokonto* ist kostengünstig, denn es ist ab einem monatlichen Geldeingang von 700 € kostenlos und Kontoinhaber*innen profitieren ebenfalls von niedrigen Dispozinsen.

Leistung

Gebühren

Kontoführung

kostenlos bei einem monatlichen Geldeingang von mind. 700 €

Jahresgebühr für die ING Girocard

kostenlos

Jahresgebühr für die ING VISA Debitkarte

kostenlos

Google und Apple Pay

kostenlos

Online- und bargeldlose Zahlungen

kostenlos

Bargeldversorgung (Geldautomaten)

  • im Inland kostenlos mit der ING Girocard und VISA Debitkarte

  • Innerhalb der Euro-Zone kostenlos mit der ING VISA Debitkarte

Zinsen für Dispositionskredit (Dispo)

6,99 % p. a. (September 2021)

Für wen eignet sich ein Girokonto bei ING?

Ein Konto bei der ING* verwaltest du ausschließlich online über die Banking-App oder das Online Banking Portal.

In Deutschland bekommst du kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der ING mit der ING Girocard und du kannst ebenfalls kostenlos Bargeld an allen anderen Geldautomaten abheben mit der ING VISA Debitkarte.

Innerhalb der Euro-Zone kannst du kostenlos mit der ING Girocard und mit der ING VISA Debitkarte bezahlen.

Bargeldeinzahlungen kannst du kostenlos an den Einzahlautomaten der ING vornehmen.

Ein ING Girokonto ist die richtige Wahl für dich, wenn

  • du dein Girokonto alleine und ausschließlich online verwalten möchtest,

  • du bei Reisen innerhalb der Euro-Zone bleibst und du mit deinem Konto kostenlos bezahlen und Bargeld abheben möchtest und

  • du regelmäßig Bargeld einzahlen musst, falls sich ein Geldautomat der ING in deiner Nähe befindet (am besten vorher mit der Geldautomatensuche der ING prüfen).

Vorteile und Nachteile des ING Girokontos 

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung ab einem monatlichen Geldeingang von 700 €

  • Kostenlose ING Girocard und ING VISA Debitkarte

  • Kostenlose Kartenzahlungen in € mit der ING Girocard und ING VISA Debitkarte

  • In Deutschland kostenlos Bargeld abheben an den Geldautomaten der ING mit der ING Girocard, an allen anderen Geldautomaten mit der ING VISA Debitkarte

  • Innerhalb der Euro-Zone kostenlos Bargeld abheben mit der ING VISA Debitkarte

  • Google und Apple Pay verfügbar

  • Kostenlose Bargeldeinzahlungen an den Einzahlautomaten der ING (unbegrenzt)

  • Niedriger Dispozins von 6,99 % p. a.

Nachteile

  • Das ING Girokonto wird nur unter Bedingungen ohne Kontoführungsgebühren angeboten

  • Die ING VISA Kreditkarte ist keine "echte" Kreditkarte (Charge Kreditkarte)

  • Extragebühren für Kartenzahlungen in Fremdwährungen mit der ING Girocard (außer Schwedische Kronen und Rumänische Leu) und mit der ING VISA Debitkarte

  • Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland mit der ING VISA Debitkarte sind auf die Euro-Zone begrenzt

  • Keine persönliche Beratung oder Betreuung

Kontoeröffnung bei der ING

ING Girokonto eröffnen

Ein ING Girokonto* kannst du einfach und schnell online oder direkt per App eröffnen.

Auch als Selbstständige*r kannst du ein Konto bei der ING eröffnen, vorausgesetzt du bist Freiberufler*in und nicht Gewerbetreibende*r.

Zu Beginn der Kontoeröffnung musst du deine persönlichen Daten angeben, hierzu zählt insbesondere:

  • Anrede

  • Vorname

  • Name

  • Geburtsdatum

  • Geburtsort

  • Familienstand

  • Staatsangehörigkeit

  • E-Mail

  • Handynummer

Nachdem du alle Daten angegeben hast, kannst du im Anschluss über das VideoIdent verfahren identifizieren.

Du identifizierst dich bei diesem Verfahren mit deinen Ausweisdokumenten (Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung) über die Webcam deines Computers oder über die Kamera deines Smartphones.

Nach der Identifizierung erhältst du bereits deine Zugangsdaten und kannst dich damit in die ING Banking-App und in das Online Banking einloggen.

Falls du überlegst dein Konto zu wechseln, kannst du auch den kostenlosen Kontowechselservice der ING nutzen.

Kosten und Gebühren des ING Girokontos

Das ING Girokonto* wird kostenlos, ohne Kontoführungsgebühren, ab einem monatlichen Geldeingang von 700 € angeboten.

Falls du nicht wenigstens 700 € einzahlst, berechnet die ING dir eine monatliche Kontoführungsgebühr von 4,90 €.

Wir haben für dich nachfolgend die typischen Gebühren zusammengefasst.

Leistungen des ING Girokontos

Leistung

Gebühren

Kontoführung

kostenlos bei einem monatlichen Geldeingang von 700 €

Jahresgebühr ING Girocard

kostenlos

Jahresgebühr ING VISA Debitkarte

kostenlos

SEPA-Überweisung

kostenlos

SEPA-Terminüberweisungen

kostenlos

SEPA-Daueraufträge

kostenlos

Lastschrifteinzug

kostenlos

Kartenzahlung in €

kostenlos mit der ING Girocard und der ING VISA Kreditkarte

Kartenzahlung in Fremdwährung

  • 1,99 % vom Umsatz, mindestens 1 € mit der ING Girocard, ausgenommen schwedische Kronen und rumänische Leu

  • 1,99 % vom Umsatz mit der ING VISA Debitkarte

Bargeldversorgung im Inland (Geldautomaten)

  • kostenlos an den 1.200 Geldautomaten der ING mit der ING Girocard

  • kostenlos mit der ING VISA Debitkarte

Bargeldversorgung im Ausland (Geldautomaten)

  • In € kostenlos mit der ING VISA Debitkarte

  • Bei Fremdwährungen: 5 € mit der ING Girocard oder 1,99 % vom Betrag mit der ING VISA Debitkarte

Bargeldeinzahlungen

kostenlos an den Geldautomaten der ING

Dispozinsen (Sollzinsen)

6,99 % p.a. (September 2021)

ING Kontokarten, Google oder Apple Pay und Bargeld

INGo Girokonto Apple Pay and Google Pay

Mit den Kontokarten des ING Girokontos* kannst du im Alltag bezahlen und Bargeld abheben.

Des Weiteren kannst du bei der ING auch Google Pay und Apple Pay nutzen, um auf dein Konto zuzugreifen.

ING Girocard und ING VISA Debitkarte

Bei einem ING Girokonto* erhältst du eine ING Girocard und ING Visa Debitkarte.

Beide Karten sind kostenlos.

Bei der ING VISA Debitkarte handelt es sich nicht um eine "echte" Kreditkarte (Charge Kreditkarte).

Teilweise musst du damit rechnen, dass deine ING VISA Debitkarte nur eingeschränkt oder gar nicht akzeptiert wird, was gerade im Ausland zum Problem werden könnte.

ING Google Pay und Apple Pay

Dein Girokonto bei der ING ist kompatibel mit Google Pay und Apple Pay.

Mit der ING Banking-App kannst du Google und Apple Pay einfach einrichten.

Du kannst aber nur deine ING VISA Kreditkarte einrichten.

Die Girocard wird derzeit nicht unterstützt (September2021).

Bargeld

Mit deinem ING Girokonto* stehen dir verschiedene Wege offen, um an Bargeld zu bekommen.

So bekommst du mit deiner ING Girocard an allen Geldautomaten der ING kostenlos Geld.

Ebenfalls kannst du kostenlos Bargeld mit der ING Girocard bei verschiedenen Partnern der ING bekommen, hierzu zählen unter anderem:

  • DM

  • REWE

  • Netto

Im Ausland (aber auch innerhalb Deutschlands) kannst du mit deiner ING VISA Debitkarte kostenlos Bargeld ab 50 € innerhalb der Euro-Zone abheben.

Aber bei Bargeldauszahlungen in Fremdwährungen, auch in der Euro-Zone, berechnet die ING dir Extragebühren.

Bargeld einzahlen kannst du kostenlos und unbegrenzt an den Einzahlautomaten der ING.

ING Banking-App, Online Banking und Benutzerfreundlichkeit

INGO Girokonto Banking App

Als eine der ersten direktbanken Deutschlands (früher ING-DiBa) überzeugt die ING Banking-App, aber auch das Online Banking Portal durch eine benutzerfreundliche Handhabung.

Banking-App des ING Girokontos (App Banking to go)

Die ING* legt viel Wert auf eine moderne und stilvolle Banking-App.

Mit der Banking-App der ING stehen dir zahlreiche nützliche Funktionen zur Verfügung, unter anderem:

  • Überweisungen durchführen,

  • Daueraufträge anlegen und löschen,

  • Kontos und Depots auf einen Blick,

  • Konten individuell benennen,

  • Gesamtsalden anzeigen lassen und

  • Push-Nachrichten für Kontobewegungen.

Benutzerfreundlichkeit der ING Banking-App 

Die ING* Banking-App "App Banking to go" gehört zu den besten Banking-Apps, was sich auch an den deutlichen Kundenbewertungen im Google und Apple Store zeigt.

Durch das moderne Design und die intuitive Handhabung kannst du mit der Banking-App leicht dein Konto online verwalten.

ING Online Banking

Auch das ING* Online Banking Portal ist mindestens gleichermaßen benutzerfreundlich und modern aufgebaut wie die Banking-App.

Du kannst im Online Banking unter anderem:

  • die letzten und aktuellen Kontoumsätze einsehen,

  • Überweisungen erledigen,

  • Daueraufträge anlegen und

  • Karten bestellen.

Benutzerfreundlichkeit des ING Online Bankings

Das ING Online Banking Portal ist mit der Banking-App vergleichbar.

Kontoinhaber*innen finden sich schnell zurecht und können einfach ihre Bankgeschäfte erledigen.

Support & Service bei der ING

Mit dem Kundenservice der ING* kannst du über verschiedene Kanäle in Kontakt treten.

So steht dir ein ING Assistent, Online-Kontaktformular oder eine Hotline zur Verfügung, um mit den Mitarbeiter*innen des Kundenservice zu sprechen.

In Notfällen, wenn Karten bei Verlust oder Diebstahl gesperrt werden müssen, steht eine Notfallnummer rundum die Uhr zur Verfügung.

Der ING Assistent ist nicht mit einem Live-Chat zu verwechseln.

Es handelt sich um einen Chat-Bot, der Suchenden dabei hilft, die Antworten auf ihre Frage zu finden.

Bonus: Cashback beim ING Girokonto

Die ING* bietet dir als Kontoinhaber*in ein umfangreiches Cashbackprogramm an.

Du kannst bei über 1.000 Onlineshops Cashbackprämien bis zu 15 % erhalten, um beim Einkaufen Geld zu sparen.

Beim Cashbackprogramm arbeitet die ING mit DealWise zusammen, einem Cashbackservice der Muttergesellschaft der ING in den Niederlanden.

Beim ING Cashbackprogramm werden die Cashbacks (nach Ablauf der Warenrückgabefrist) auf dein Girokonto überwiesen.

Es ist daher deine Wahl, ob du die Cashbacks nutzen möchtest, um das Geld anzulegen oder für sonstige Ausgaben zu nutzen.

Bonus: Dispokredit für Student*innen

Anders als bei vielen anderen Onlinebanken gibt die ING auch Student*innen einen Dispokredit bis zu 500 €.

Die ING* verlangt dafür keine Unterlagen, vorausgesetzt du bist unter 28 Jahre alt.

Fazit unseres ING Girokonto Tests

Mit 9,5 Mio. Privatkunden gehört die ING nicht grundlos zu den größten Privatbanken in Deutschland.

Das ING Girokonto* ist zwar erst ab einem Mindesteingang von 700 € kostenlos (keine Kontoführungsgebühren), diese Bedingung sollten aber viele Kontoinhaber*innen einfach erfüllen können.

Mit den ING Kontokarten und Google oder Apple Pay können Kontoinhaber*innen kostenlos in € bezahlen.

An den 1.200 Geldautomaten der ING können Kontoinhaber*innen mit der ING Girocard kostenlos Bargeld abheben. Sonst erhalten sie mit ihrer ING VISA Debitkarte ebenfalls kostenlos Bargeld an allen anderen Automaten.

Im Ausland sind Bargeldabhebungen in der Euro-Zone kostenlos mit der ING VISA Debitkarte.

Bargeldeinzahlungen können kostenlos und unbegrenzt an den Einzahlautomaten der ING erledigt werden.

Die ING Banking-App und das Online Banking Portal sind stilvoll gestaltet und biete umfangreiche Funktionen, mit denen das ING Girokonto leicht verwaltet werden kann.

Mit dem Live Assistent, Online-Kontaktformular und der Hotline stehen Kontoinhaber*innen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um mit dem ING Kundenservice zu sprechen.

Allerdings sind auch ein paar Nachteile beim ING Girokonto zu nennen.

Die ING berechnet Extragebühren für Zahlungen und Bargeldabhebungen im Ausland, auch innerhalb der Euro-Zone.

Des Weiteren sind im Ausland nur Bargeldabhebungen in € kostenlos mit der ING VISA Debitkarte. Bei Reisen außerhalb der Euro-Zone ist mit Extragebühren bei der Nutzung des ING Girokontos zu rechnen.

Beim Kundenservice vermissen wir einen Live-Chat.

Zusammengefasst würden wir das ING Girokonto* als gut bis sehr gut bewerten und es gehört mit dem DKB Girokonto und comdirect Girokonto zu den besten Konten in Deutschland.

Jetzt würden wir gerne von dir hören.

Wie würdest du das Girokonto bei der ING bewerten?

Hattest du eventuell schon mal ein Konto bei der ING und bist dann gewechselt?

Dann hinterlasse uns gerne jetzt ein Kommentar oder teile deine Erfahrungen zur ING auf Enqome.