6 Min. Lesezeit

Bank ohne Kontoführungsgebühren

Girokonto ohne Kontoführungsgebühren: 10 Banken im Vergleich

Verfasst von

Reza Machdi-Ghazvini,CAIA

Finanzexperte

Keine Zeit?

Ein Girokonto ohne Kontoführungsgebühren kann sehr attraktiv sein. Doch viele Angebote haben Voraussetzungen oder hohe Kosten für Karten oder Transaktionen. 

Wir stellen dir die besten Konten ohne Kontoführungsgebühr vor und zeigen dir, worauf du unbedingt achten solltest.

Folgendes schauen wir uns an:

10 Girokonten ohne Kontoführungsgebühren (mit & ohne Bedingungen)

Einige Banken bieten ein Konto ohne Kontoführungsgebühren nur unter bestimmten Bedingungen an.

Dazu gehört vorwiegend eine aktive Nutzung des Kontos oder ein monatlicher Mindesteingang.

Wir stellen dir jetzt die besten Konten vor, mit und ohne Bedingungen.

Bei welcher Bank habe ich keine Kontoführungsgebühren?

  1. Norisbank: mind. 500 € monatlichen Geldeingang

  2. Comdirect: mind. 700 € monatlichen Geldeingang

  3. DKB: mind. 700 € monatlichen Geldeingang

  4. Consorsbank: mind. 700 € monatlichen Geldeingang

  5. ING: mind. 700 € monatlichen Geldeingang

  6. 1822direkt: mind. 1 € / 70 € monatlichen Geldeingang

  7. Commerzbank: mind. 700 € monatlichen Geldeingang

  8. Degussa: mind. 750 € monatlichen Geldeingang oder aktive Nutzung

  9. Openbank: keine Bedingungen

  10. Fidor Bank: bei aktiver Nutzung (mind. 10 Transaktionen pro Monat)

Hinweis: die Reihenfolge entspricht dem Testergebnis unseres Girokonto-Vergleichs.

#1 Noris Bank Top-Girokonto

Logo noris bank

Das Girokonto wird von der Norisbank, einer 100 % Tochtergesellschaft der Deutschen Bank, mit Sitz in Berlin angeboten. Da es sich bei der Norisbank um eine Direktbank handelt, wird das Top-Girokonto über das Online Banking und die Banking-App verwaltet.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 500 € monatlich

  • Kostenlose Maestro Debitkarte

  • In der Eurozone kostenlos bezahlen

  • Im Inland kostenlos Bargeld abheben mit der Girocard an den Geldautomaten der Cash Group

  • Weltweit 12 x pro Jahr kostenlos Bargeld abheben an Geldautomaten mit der Mastercard Debitkarte (kostenpflichtig ab dem 2. Jahr).

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem norisbank Girokonto Test

Jetzt Konto eröffnen*

#2 comdirect Girokonto

comdirect

Das Konto wird von der comdirect angeboten, einer Marke der Commerzbank AG. Die Direktbank gehört zusammen mit der DKB und ING zu den größten Onlinebanken in Deutschland und hat ihren Hauptsitz in Quickborn. Da es sich um ein Onlinekonto handelt, wird das Konto über das Online Banking und die Banking-App gesteuert.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich oder unter 28 Jahren alt

  • Kostenlose VISA Debitkarte

  • "Echte" Visa Kreditkarte vergleichsweise günstig mit 1,90 € monatlich

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos mit den Karten bezahlen und weltweit 3 x pro Monat kostenlos Bargeld an Geldautomaten abheben

  • (Sehr) niedriger Dispozins

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem comdirect Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#3 DKB Girokonto

DKB

Das Girokonto wird von der Deutschen Kreditbank (DKB) mit Sitz in Berlin angeboten. Es zählt zu den beliebtesten Girokonten in Deutschland, ca. 5 Mio. Menschen sind Kund*innen der Bank. Da es sich um ein Onlinekonto handelt, wird das Konto ausschließlich über das Online Banking und die Banking App verwaltet. Die DKB unterhält keine Filialen.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich oder unter 28 Jahren alt

  • Kostenlose VISA Debitkarte

  • Weltweit kostenlos bezahlen

  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem DKB Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#4 Consorsbank Girokonto

Consorsbank

Das Girokonto wird von der Consorsbank angeboten, die ihren Sitz in Nürnberg hat. Da die Consorsbank zu den ersten Discountbrokern in Deutschland gehörte, hat sie sich insbesondere als Broker einen Namen gemacht.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto ab einem monatlichen Geldeingang von 700 €

  • Kostenlose Visa Debitkarte

  • Weltweit kostenlos mit der Visa Debitkarte bezahlen

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos Bargeld abheben

  • Niedriger Dispozins

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem Consorsbank Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#5 ING Girokonto

ING

Das Girokonto wird von der ING Diba mit Sitz in Frankfurt am Main angeboten. Die Direktbank gehört zu den beliebtesten Finanzinstituten in Deutschland mit mehr als 9 Millionen Kund*innen. Entsprechend wird das Konto ausschließlich über das Online Banking und die Banking-App verwaltet.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich

  • Kostenlose Visa Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen und Geld abheben an Geldautomaten

  • Niedriger Dispozins

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem ING Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#6 1822direkt Girokonto Klassik

Die 1822direkt ist eine 100 % Vertriebsgesellschaft der Frankfurter Sparkasse und bietet als Direktbank verschiedene Bankprodukte an. Das Konto ist ein Onlinekonto, das über das Online Banking und die Banking App verwaltet wird.

  • Onlinekonto (eine Filiale der Frankfurter Sparkasse kann im Notfall besucht werden)

  • Kostenloses Girokonto bei einem Zahlungseingang von 700 € monatlich

  • Sparkassen-Card (Girocard) für 6 € jährlich

  • Optionale Visa Classic oder Gold Kreditkarte für 29,90 € / 69,90 € jährlich (Bonität vorausgesetzt)

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen

  • Im Inland 6 x pro Monat kostenlos abheben an den Sparkassen-Geldautomaten

  • Niedriger Dispozins

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem 1822direkt Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#7 Commerzbank Basic Girokonto

Commerzbank

Das Girokonto wird von der Commerzbank mit Sitz in Frankfurt am Main angeboten, die zu den ältesten Privatbanken in Deutschland gehört. Als Filialbank bietet die Bank ihren Kontoinhaber*innen eine persönliche Betreuung und ein vollumfängliches Serviceangebot, was aber auch seinen Preis hat. Das Konto macht daher nur Sinn, wenn ausdrücklich eine persönliche Betreuung erwünscht ist.

  • Persönliche Betreuung in der Filiale

  • Kostenloses Girokonto bei einem monatlichen Geldeingang von 700 €

  • Kostenlose Girocard (Maestro Debitkarte)

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos mit der Karte bezahlen

  • Im Inland kostenlos Bargeld abheben an den Geldautomaten der Cash Group

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem Commerzbank Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#8 Degussa GiroDigital Plus Girokonto

Das Girokonto wird von der Degussa Bank angeboten, die bereits seit 1873 existiert und ihren Sitz in Frankfurt am Main hat. Als Filialbank bietet die Degussa ihren Kontoinhaber*innen das volle Servicepaket.

  • Onlinekonto

  • Kostenloses Girokonto bei einem monatlichen Geldeingang von 750 €

  • Kostenlose Master Global CashCard (Debitkarte) bei einem Jahresumsatz von 5.000 €

  • Kostenlose Girocard

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos mit den Karten bezahlen

  • Banking-App

Mehr Informationen in unserem Degussa Girokonto Test.

JETZT KONTO ERÖFFNEN*

#9 Openbank Girokonto

https://d2nfo3cf19elno.cloudfront.net/companies/vivid-money/vivid-logo.webp

Das Girokonto wird von der Openbank angeboten, einer spanischen Neobank, die zur Santander Gruppe gehört. Daher wird das Konto über das Online Banking und die angebotenen Banking-App verwaltet. Die Openbank selbst unterhält keine Filialen. Eine Besonderheit bei dem Girokonto ist, dass es mit einer spanischen IBAN (Kontonummer) eröffnet wird.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto (ohne Bedingungen)

  • Kostenlose Mastercard Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen und Bargeld an Geldautomaten abheben (5 x pro Monat)

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem Openbank Girokonto Test

Jetzt Konto eröffnen

#10 Fidor Smart Girokonto

Fidor Bank Logo

Das Girokonto wird von der Fidor Bank, einer Direktbank aus München, angeboten. Bei dem angebotenen Fidor Smart Girokonto handelt es sich um ein Onlinekonto, das über das Online Banking und die Banking-App verwaltet wird.

  • Onlinekonto (keine Filialen)

  • Kostenloses Girokonto mit dem monatlichen Aktivitätsbonus (ab der 11. Transaktion pro Monat)

  • Kostenlose digitale Mastercard Debitkarte

  • Innerhalb der Eurozone kostenlos bezahlen

  • Im Inland & Ausland für 3 € Bargeld an Geldautomaten abheben

  • Banking-App und Google Pay & Apple Pay vorhanden

Mehr Informationen in unserem Fidor Girokonto Test

Jetzt Konto eröffnen*

Mit welchen Gebühren musst du rechen

Junge Frau nutzt ihr Girokonto ohne Kontoführungsgebühren online

Bei einem Girokonto können mehrere Kosten auf dich zukommen: manche ganz offensichtlich wie die Kontoführungsgebühr, andere wiederum etwas versteckter.

Kontoführungsgebühren

Viele Banken bieten ihre Konten mittlerweile ohne Kontoführungsgebühr an - so wie die oben vorgestellten Konten. Bei nicht kostenlosen Konten musst du meist mit einer monatlichen Gebühr von 3 bis 15 € rechnen.

Was sind Kontoführungsgebühren eigentlich?

Das sind monatliche Gebühren, die Banken für die Bereitstellung des Girokontos verlangen.

Diese Gebühr wird für die grundlegenden Funktionen erhoben, wie die Verwaltung des Kontos bei der Bank, Überweisungen, Online-Banking oder kostenloses Bargeldabhebungen. In vielen Fällen ist auch eine Karte (Girocard oder Debitkarte) in den Gebühren enthalten.

Welche zusätzlichen Gebühren (versteckte Kosten) gibt es?

Ob mit oder ohne laufender Gebühr, in sehr vielen Fällen fallen zusätzliche Kosten. Folgende Funktionen können bei einigen Banken kostenpflichtig sein:

  • Karten: Extragebühren für die Girocard, Debitkarte oder Kreditkarte

  • Bargeldabhebungen: Geld abheben an fremden Automaten; oder kostenlose Bargeldabhebungen im Inland können monatlich begrenzt sein, sodass Extragebühren unausweichlich sind

  • Bargeldeinzahlungen: an Automaten oder in der Filiale

  • Kartenzahlungen: in Euro oder Fremdwährungen

  • Standardisierte Funktionen: wie Überweisungen, Daueraufträge und Terminüberweisungen (aber eher die Ausnahme)

  • Negativzinsen: bei hohen Beträgen auf dem Konto

  • Dispo: die Zinsen sind von Bank zu Bank sehr unterschiedlich

Finde das beste Konto für dich

Wie du siehst, sind bei der Wahl des besten Kontos nicht nur die Kontoführungsgebühren wichtig. Neben den zusätzlichen Kosten können auch andere Faktoren von Bedeutung sein ein, wie:

  • Filialen in deiner Nähe

  • Bargeldeinzahlungen

  • Moderne App

  • Digitale Features

  • Nachhaltigkeit

Nutze unseren Vergleichsrechner, um das beste Konto für dich zu finden, wenn du nicht nur auf die Kontoführungsgebühren achten möchtest.


Häufig gestellte Fragen

Wir möchten dir jetzt 3 häufig gestellte Fragen beantworten.


Fazit: Konten ohne Kontoführungsgebühren sind ein gutes Angebot

Der Wechsel zu einer Bank ohne Kontoführungsgebühren kann dir Geld sparen und einen wirklichen Vorteil bieten.

Verstecke Kosten können ein kostenloses Angebot aber schnell teuer werden lassen.

Wir haben dir in diesem Artikel die besten Konten ohne Kontoführungsgebühren mit den wesentlichen versteckten Kosten und Bedingungen vorgestellt.

Tipp: Du kannst unseren Girokonto-Vergleich nutzen, um im Handumdrehen das günstigste Girokonto für dich zu finden.

Newsletter

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an. Wir werden dir nur E-Mails über die neuesten Beiträge und exklusive Angebote zusenden.

Diesen Artikel weiter empfehlen:

Zuletzt aktualisiert am 16 Oktober 2022

Verwandte Artikel