4 Min. Lesezeit

Reinvest24 Erfahrungen

Reinvest24 im Test: Kann die P2P Plattform überzeugen? (10/2022)

Reinvest24

Reinvest24

Roosikrantsi tn 11, 10119 Tallinn

Das Testergebnis

2,6 von 5

Jetzt auf Reinvest24 investieren*

Sicherheit

info icon
0.50

Zinsen & Risiko

info icon
5.00

Funktionen

info icon
2.00

Vorteile

  • Vergleichsweise hohe Ø-Zinsen

  • Kostenlos Investieren

  • Zweitmarkt

Nachteile

  • Unreguliert

  • Wenig erfahrene Plattform

  • Keine Automatische Anlagefunktion

  • Keine Buyback Guarantee

  • Keine App

Wie gut ist die P2P Plattform Reinvest24?

Falls du dich das fragst, dann ließ dir unseren Testbericht durch.

Wir haben uns die Plattform genau angesehen und können dir daher sagen, ob sie sich lohnt.

In diesem Test zeigen wir dir:

Was ist Reinvest24?

Reinvest24* ist eine P2P Plattform aus Tallinn in Estland, die 2017 gegründet wurde.

Auf der Plattform werden P2P Kredite angeboten, mit denen Immobilienentwickler ihre Projekte finanzieren.

Seit ihrer Gründung hat die Plattform Kredite im Wert von mehr als 30 Mio. € finanziert und gehört damit zu den kleinen P2P Plattformen in Europa.

Wie funktioniert Reinvest24?

Auf Reinvest24* musst du dich zuerst online registrieren und dann über eine Banküberweisung Geld einzahlen, bevor du investieren kannst.

Mit deiner ersten Einzahlung über eine übliche Banküberweisung bestätigst du auch das Bankkonto, auf das Auszahlungen vorgenommen werden können.

Danach kannst du dann direkt in die angebotenen Kredite investieren.

Für neue Investitionen verlangt die Plattform aber einen Mindestanlagebetrag von 100 € und du musst beachten, dass du nur manuell in die Kredite investieren kannst.

Des Weiteren kannst du auf der Plattform auf zwei Märkten investieren. Auf dem Primärmarkt (Erstausgabe von Krediten) und auf dem Zweitmarkt (Kredite von anderen Investor*innen).

Eigenschaften

Im nachfolgendem möchten wir die wichtigsten Eigenschaften der Plattform vorstellen.

Regulierung

Die Plattform wird nicht von einer Finanzmarktaufsicht reguliert.

Und nach unserem aktuellen Kenntnisstand ist nicht zu erwarten, dass sich das in naher Zukunft ändern wird.

Kredite

Im Durchschnitt haben die Kredite einen Zins von 16,89 % und es werden Kredite mit einem minimalen Zins von 6,00 % bis maximal 24,00 % angeboten.

Keine von uns getestete Plattform bietet höhere durchschnittlichen Zinsen.

Ansatzweise vergleichbare Zinsen lassen sich bei NEO Finance mit ca. 15 % und Lendermarket mit ca. 14 % erzielen.

Auf Reinvest4 kannst du nur in Immobilienkredite aus 6 Ländern investieren, an denen Kredite aus Moldawien den höchsten Anteil mit a. 30 % haben.

Die Laufzeiten liegen zwischen 4 und 36 Monate.

Manuelles Investieren

Du kannst auf Reinvest24* dir die Kredite einzeln aussuchen, in die du investieren möchtest.

Und das ist auch die einzige Möglichkeit, um überhaupt investieren zu können.

Auto Invest

Auf Reinvest24 wird keine Funktion angeboten, mit der du automatisch investieren kannst.

Unter allen von uns getesteten Plattformen ist sie die einzige, die so eine Möglichkeit nicht anbietet.

Entsprechend ist das dauerhafte Investieren mir viel Aufwand für dich verbunden, da du ständig neue Kredite aussuchen musst, die deinen Anforderungen entsprechen.

Zweitmarkt (Sekundärmarkt)

Du kannst auf dem Zweitmarkt deine Kredite anderen Investor*innen anbieten oder anderen ihre Kredite abkaufen.

Der Zweitmarkt ist sehr übersichtlich gehalten und du kannst mit nur wenigen Klicks in die angebotenen Kredite investieren.

Auf dem Zweitmarkt kannst du wie auf dem Primärmarkt nur manuell investieren, was dauerhaft sehr umständlich ist.

Steuerbericht

Auf Reinvest24* kannst du dir die Unterlagen für deine Steuererklärung sehr einfach erstellen lassen.

Für die einzelnen Jahre wird ein Steuerbericht angeboten, den du dir herunterladen kannst.

App

Leider bietet die Plattform keine App an, um Investitionen zu verwalten.

Zum aktuellen Zeitpunkt rechnen wir nicht damit, dass sich daran was in Zukunft ändern wird.

Was kostet das Investieren auf Reinvest24?

Das Investieren ist auf Reinvest24* kostenlos.

Nur Auszahlungen wird eine Gebühr von 2 € berechnet.

Transaktionsgebühr abgeschafft

In der Vergangenheit hat Reinvest24 den Investor*innen auch eine Gebühr von 1 % bei Investition berechnet, die aber im November 2021 abgeschafft wurde.

Trotzdem wird häufig noch angenommen und bei vielen anderen Testberichten erwähnt, dass diese Gebühr berechnet wird.

Warnsignale (rote Flaggen)

Aktuell sind uns bei Reinvest24 keine Warnsignale aufgefallen.

Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden gehen wir auf einige Fragen ein, die oft zu Reinvest24 gestellt werden.

Reinvest24 wird leider nicht von einer offiziellen Finanzmarktaufsicht überwacht, was typischerweise die Sicherheit ausreichend beweist.

Auch hat die Plattform noch nicht in einem großen Umfang erfolgreich Kredite finanziert, was sonst die fehlende Regulierung wenigstens teilweise ausgleichen kann.

Dafür ist bei Reinvest24 besonders, dass die Kredite in Zweckgesellschaften (Special Purpose Vehicles) strukturiert werden, was sie rechtlich und wirtschaftlich von der Plattform trennt.

Das schafft für Investor*innen eine weitere Sicherheit und lässt sich auch nur mit den richtigen rechtlichen Prozessen aufsetzen.

Wir sind überzeugt, dass sich Reinvest24* auf einem guten Weg zu einer sicheren Plattform befinden, sind aber noch nicht zu 100 % überzeugt.

Wie verdient Reinvest24 Geld?

Die Plattform verdient ihr Geld über zwei Wege.

Investor*innen berechnet sie eine laufende Gebühren von 10 % vom Anlagebetrag für die Verwaltung von Immobilien.

Hinzukommen weitere Gebühren aus Provisionen, die sie von den Immobilienentwicklern für die Vermittlung verlangt.

Wem gehört Reinvest24?

Die Plattform gehört der Reinvest24 Holding, an der JoinEstate OÜ 72 % halten und Kirsan 18 %.

Expertenfazit

Reinvest24* konnte seine Sicherheit als Plattform bereits teilweise mit einem finanzierten Kreditvolumen von mehr als 30 Mio. beweisen. Und auch, dass die Plattform jeden Kredit über eine Zweckgesellschaft vergibt, ist für die Sicherheit der Investitionen ein wichtiger Punkt, der aber nicht in unserer Gesamtbewertung berücksichtigt wurde.

Die Plattform bietet Investor*innen die höchsten Zinsen unter allen von uns getesteten Plattformen und ist fast ausnahmslos kostenlos. Nur für Auszahlungen werden 2 € verlangt.

Nach einer einfachen Registrierung und einer ersten Einzahlung kann bereits mit dem Investieren begonnen werden. Ein Primär und Zweitmarkt stehen zum Investieren zur Verfügung.

Woran wir uns aber sehr stören ist, dass keine automatische Anlagefunktion angeboten wird. Das macht unserer Meinung nach das Investieren unnötig umständlich.

In unserer Gesamtwertung verliert die Plattform ebenfalls weitere Punkte, da sie nicht reguliert ist.

Insgesamt halten wir die Plattform für gerade noch empfehlenswert.

Unserer Meinung nach bietet sie sich gut als (kleine) Ergänzung zu etablierten Immobilienplattformen an, die zwar mehr Sicherheit versprechen, dafür aber auch weniger Zinsen.

Das sind zum Beispiel EstateGuru mit einer durchschnittlichen Verzinsung von ca. 11 % oder auch Profitus mit ca. 9 %.

Jetzt auf Reinvest24 investieren*

Nicht überzeugt? Das sind die Alternativen

Zuletzt aktualisiert am 02 Oktober 2022