4 Min. Lesezeit

NEO Finance Erfahrungen

NEO Finance im Test (8/2022)

NEO Finance

NEO Finance

A. Vivulskio g. 7, 3162 Vilnius

Das Testergebnis

3,81 von 5

1 % Cashback auf NEO Finance*

Seriösität

info icon
5.00

Track-Record

info icon
3.50

Rendite

info icon
3.04

Service

info icon
2.50

Vorteile

  • Reguliert

  • Ø-Zinsen 15,53 % p.a.

  • Kostenlos investieren

  • Sehr guter Track-Record

  • Automatische Anlagefunktionen

  • Buyback Guarantee

  • Zweitmarkt

Nachteile

  • Nur Banküberweisungen als Einzahlungsmöglichkeit

  • Keine App

  • Kein Live-Chat

Im Überblick

NEO Finance Bonus Code

Neue Investor*innen erhalten eine einmalige Gutschrift in Höhe von 10 €, wenn sie für ihre Registrierung einen Bonus Code nutzen.

Basis­informationen

  • Hauptsitz: Vilnius in Litauen

  • Gründungsjahr: 2015

  • Reguliert: ja

  • Anlegerschutz: nicht zutreffend

  • Investoren (ca.): 14.000

  • Finanzierte Kredite (ca.): 100 Mio. €

Kosten & Gebühren

  • Investieren: kostenlos

  • Verkaufen Zweitmarkt: 1 %

  • Kaufen Zweitmarkt: kostenlos

  • Geld einzahlen: kostenlos

  • Geld auszahlen: kostenlos

  • Kontoführung: kostenlos

Zinsen & Rendite

  • Ø-Zinsen: 12 %

  • Minimaler Zinssatz: 6 %

  • Maximaler Zinssatz: 23 %

Investieren

  • Mindestanlagebetrag: 10 €

  • Track-Record: sehr gut

  • Ratings (schlecht bis gut): C- bis A

  • Länder: 1

  • Minimale Laufzeit (Monate): 1

  • Maximale Laufzeit (Monate): 83

Einzahlung & Auszahlung

  • Banküberweisung

  • Kreditkarte

  • Sonstige

P2P Kredite

  • Payday Loans

  • Konsumentenkredite

  • Geschäftskredite

  • Immobilienkredite

  • Sonstige

Webseite

  • Vorstellung Management

  • Geschäftsberichte

  • Statistikseite

  • Dokumentation

  • Blog

Berichte

  • Kontoauszug

  • Transaktionsliste

Login & Konto

  • Two-Factor Authentication

  • Live-Chat

  • Hotline

  • E-Mail Support

Investoren

  • Privatpersonen

  • Firmen

Features

  • Manuelles Investieren

  • Auto Invest

  • Buyback Guarantee

  • Zweitmarkt

  • Steuererklärung

  • App

NEO Finance im Profil

Infografik: so funktioniert NEO Finance

NEO Finance* gehört mit ca. 14.000 registrierten Investor*innen und finanzierten Krediten im Wert von mehr als 100 Mio. € zu den kleineren P2P Plattformen in Europa.

Kredite auf der Webseite von Paskolu Klubas

Die P2P Plattform vermittelt P2P Kredite zwischen Investor*innen und Kreditnehmer*innen. Gegenüber Kreditnehmer*innen tritt sie unter der Marke Paskolu Klubas auf.

NEO Finance* wird offiziell von der Zentralbank Litauens reguliert, aber nicht nach den Regularien der Europäische Direktive 97/9/EC, weshalb die Plattform keinen Anlegerschutz bis zu 20.000 € bietet.

Du kannst nur in Konsumentenkredite aus Litauen investieren und ähnelt mit dem Fokus auf litauische Kredite Profitus.

Die Plattform konnte bisher nur auf einem niedrigen Niveau Kredite finanzieren, aber dabei ihre Zuverlässigkeit unter Beweis stellen, auch während der Coronakrise.

Grundsätzlich ist das typisch für Plattformen, die direkt die P2P Kredite vermittelt, da es so nicht zu Interessenkonflikte mit Darlehensanbahnern (Drittparteien) kommen kann, wie das beispielsweise auf Mintos, Bondster, aber auch iuvo der Fall war.

Aber auch im direkten Vergleich mit anderen Plattformen wie Bondora, die direkt ihre Kredite vermitteln, konnte NEO Finance besser abschneiden. Diese unterschiedlichen Entwicklungen lassen sich durch den großen Fokus von Bondora auf das Kernprodukt Go & Grow erklären, während NEO Finance darauf verzichtet hat.

Wie funktioniert NEO Finance?

Um auf NEO Finance* zu investieren, musst du dich zuerst anmelden und Geld einzahlen. Die Registrierung und die persönliche Identifikation sind vollständig digitalisiert und dauern nur wenige Minuten.

Mit deiner ersten Einzahlung über eine übliche Banküberweisung verifizierst du auch das Bankkonto, auf das Auszahlungen vorgenommen werden können. Die Nutzung der Plattform ist für dich kostenlos.

Investieren auf NEO Finance

Du kannst manuell oder automatisch investieren. Auch ein Zweitmarkt wird angeboten, auf dem du P2P Kredite handeln kannst. Als Verkäufer*in werden dir aber Gebühren von 1 % auf den gehandelten Betrag berechnet.

Da die Plattform die Kredite selbst vermittelt, sind sie nicht vorfinanziert. Bevor du in einen Kredit investieren kannst, muss zuerst ein Finanzierungsziel erreicht werden. Das dauert teilweise nur wenige Stunden, kann aber auch mehrere Tage in Anspruch nehmen. Das ist keine Besonderheit, sondern typisch für Plattform, die ihre Kredite selbst vermitteln. Die Kredite werden mit einer Buyback Guarantee angeboten.

Buyback Guarantee

Die Buyback Garantie funktioniert anders als du es eventuell von Plattformen wie etwa Mintos kennst. Für einen verzögerten Kredit wird dir frühstens ein Rückkaufangebot nach 60 Tagen und spätestens nach 130 Tagen gemacht.

Von dem Rating hängt ab, zu welchem Preis die Plattform bereit ist, den Kredit zurückzukaufen:

  • A+ Rating: 100 %

  • A Rating: 70 %

  • B Rating: 60 %

  • C Rating: 50 %

Investor*innen, die einen VIP-Status (ab einem Anlagevolumen von 5.000 €) haben, erhalten bei den Ratings A bis C einen Aufschlag von 10 %.

Wichtig ist, dass, sollte es bei P2P Krediten zu Verzögerungen kommen, du diese mit dem Provision Fund abgesichert hast, so wirst du von diesem entschädigt.

Du bist nicht dazu gezwungen, das Rückkaufangebot anzunehmen, aber die Plattform weist darauf hin, dass Inkasso- und Rückgewinnungsprozesse im Durchschnitt zwei Jahre dauern.

Provision Fund

Zusätzlich zur Buyback Guarantee kannst du deine Investitionen freiwillig mit dem Provision Fund absichern, was dich aber einen Teil deiner Rendite kostet.

Du kannst den Provision Fund aber nur für Kredite mit den Ratings A bis C nutzen. Kredite mit einem A+ Rating werden bereits zu 100 % von der Buyback Guarantee abgesichert.

Bonus Code

Bonus Code

Hinweis: Leider wird beim Registrierungsformular nicht angezeigt, dass du einen Bonus Code nutzt. Du kannst aber sicher sein, dass es funktioniert, wenn du die Schritte exakt eingehalten hast.

So erhältst du einen 10 € Bonus auf NEO Finance:

  1. Du klickst auf unseren Empfehlungslink*.

  2. Danach wirst du auf die Webseite von NEO Finance weitergeleitet und gebeten, dich zu registrieren.

  3. Auf der Webseite klickst du auf den Button "Sign up" (Anmelden).

  4. Folge den Anweisungen, um dich zu registrieren und zu identifizieren.

  5. Nach erfolgreicher Registrierung bekommst du einen Bonus von 10 €.

Expertenfazit

NEO Finance* ist eine P2P Plattform mit vielen nützlichen Features wie einem Auto Invest und einem Zweitmarkt, die für Investor*innen, mit Ausnahme von Verkäufen auf dem Zweitmarkt, kostenlos sind. Die Plattform bestätigt ihre Seriosität durch eine offizielle Regulierung, erfüllt aber nicht die Anforderungen der EU Direktive 97/9/EC, weshalb Investor*innen nicht von einem Anlegerschutz bis zu 20.000 € profitieren. Die Ø-Zinsen liegen im zweistelligen Bereich. Bezogen auf den Track-Record hat die Plattform erst auf einem niedrigen Niveau Kredite finanziert, aber bei der Zuverlässigkeit zeigen sich keine Schwächen.

In die Konsumentenkredite kannst du manuell oder automatisch investieren. In die Immobilienkredite kannst du manuell oder automatisch investieren. Die Angaben für deine jährliche Steuererklärung kannst du dir praktisch zusammenstellen und du kannst dich an den Support wenden, solltest du dir einmal Unterstützung wünschen, leider fehlt ein Live-Chat. Du kannst eine einmalige Gutschrift von 10 € erhalten, wenn du bei deiner Registrierung einen Bonus Code* verwendest. Die Plattform ist sehr empfehlenswert.

10 € NEO Finance Bonus*

Nicht überzeugt? Das sind die Alternativen

Zuletzt aktualisiert am 23 Juni 2022