P2P Plattformen im Vergleich (03/2022)

Das sind die besten P2P Plattformen

  • In unserem Vergleich haben die ersten drei Plattformen fast volle Punktzahl erreicht (>4,5 Sterne): Mintos, Twino und viainvest.

  • Beim Testen haben wir uns auf 4 Hauptkriterien konzentriert: Seriosität, Track-Record, Rendite und Service.

So gehst du vor

  • Entscheide dich für mindestens 5 Plattformen, um das Plattformrisiko zu begrenzen.

  • Bevor du dich registrierst, lies dir unsere Testberichte für weitere Informationen durch.

Die Auswahl der richtigen Plattformen ist entscheidend, um erfolgreich in P2P Kredite zu investieren.

Denn die Anlageklasse verspricht zwar hohe Renditen, aber birgt auch besondere Risiken, wie das Plattformrisiko.

Mit der Auswahl der besten Plattformen kannst du dieses Risiko gezielt reduzieren und attraktive Renditen erzielen.

In unserem Vergleich stellen wir dir die Besten vor.

Vergleich

In unserem Vergleich haben wir uns hauptsächlich auf etablierte P2P Plattformen konzentriert und die Auswahl um jüngere Plattformen mit vielversprechendem Potenzial ergänzt.

Die Bewertung basiert auf 4 Hauptkriterien: Seriosität, Track-Record, Rendite und Service.

P2P Plattform*

Sterne (von 5)

Mintos

4,4

Twino

4,3

viainvest

4,2

Profitus

3,9

Bondora

3,9

Neo Finance

3,8

iuvo group

3,8

Swaper

3,5

Estateguru

3,5

Robocash

3,4

Bondster

3,2

Esketit

2,7

Flender

2,7

Reinvest24

2,4

Nibble

2,3

Rendity

1,4

Die Besten im Detail

Die P2P Plattformen auf den Plätzen 1 - 3 möchten wir dir kurz vorstellen.

Detailliertere Informationen findest du in unseren Testberichten zur jeweiligen Plattform.

Mintos

Mintos wurde 2014 in Lettland gegründet und ist mit über 7 Mrd. vermittelten Krediten die größte P2P Plattform in Europa.

Als P2P-Marktplatz vermittelt Mintos P2P Kredite zwischen Investor*innen und Darlehensanbahnern. Im Gegensatz zu Twino oder viainvest besteht zwischen der Plattform und den Darlehensanbahnern keine wirtschaftliche oder rechtliche Verbindung, jeder Darlehensanbahner verfolgt sein eigenes Geschäftsmodell.

Mit mehr als 80 Darlehensanbahnern bietet Mintos ein vielfältiges Kreditangebot, das sich nach Art, Land und auch Währung unterscheidet.

Mintos

  • Kreditarten: Mini-, Konsumenten-, Geschäfts-, Immobilienkredite und Sonstige

  • Mindestanlage: 10 € 

  • Ø-Zinsen: 9,46 % p. a. 

  • Laufzeiten: 1 Monat bis zu 80 Monate

  • Investieren: manuell und automatisch

  • Besicherung der Kredite: die meisten Kredite werden mit einer Buyback Obligation angeboten

  • Gebühren: für Investor*innen kostenlos (nur für den Verkauf auf dem Zweitmarkt wird eine Gebühr erhoben)

Testergebnis: Mintos konnte in 3 (von 4) Kriterien gut bis sehr gut abschneiden. 5 Sterne gab es bei Seriosität und beim Service.

Mehr Informationen in unserem Mintos Testbericht

Jetzt auf Mintos investieren*

Twino

Twino wurde 2015 gegründet und konnte seit dem zu den 5 größten europäischen P2P Plattformen aufschließen.

Der Fokus bei Twino liegt auf kurzlaufende Konsumentenkredite, vorwiegend aus Polen und Lettland.

Bei den Krediten, die unter dem Namen "Twino Ventures" angeboten werden, handelt es sich um Geschäftskredite.

Twino ähnelt viainvest, indem nur Kredite von Darlehensanbahnern angeboten werden, die zur gleichen Muttergesellschaft wie die Plattform gehören.

Twino

  • Kreditarten: Konsumenten- und Geschäftskredite (Ventures)

  • Mindestanlage: 10 € 

  • Ø-Zinsen: 9 % p. a. 

  • Laufzeiten: 1 Monat bis zu 12 Monate

  • Investieren: manuell und automatisch

  • Buyback Guarantee: Konsumentenkredite werden mit Buyback oder Payment Guarantee angeboten

  • Gebühren: für Investor*innen kostenlos 

Testergebnis: Twino konnte in 3 (von 4) Kriterien gut bis sehr gut abschneiden. 5 Sterne gab es bei Seriosität und beim Track-Record.

Mehr Informationen in unserem Twino Testbericht

Jetzt auf Twino investieren*

viainvest

viainvest wurde 2016 in Lettland gegründet und ist eine Tochtergesellschaft der VIA SMS Group, die es bereits seit 2009 gibt.

Auf viainvest werden nur Kredite von konzerneigenen Darlehensanbahnern angeboten. Eine Ausnahme ist der Darlehensanbahner für vietnamesische Kredite, für den ein Joint Venture mit Twino eingegangen wurde.

Das ist für Investor*innen sehr vorteilhaft, da es das Risiko von plötzlichen Pleiten einiger Darlehensanbahner reduzieren kann.

viainvest

  • Kreditarten: Konsumenten- und Geschäftskredite

  • Mindestanlage: 10 €

  • Ø-Zinsen: 11 % p. a.

  • Laufzeiten: überwiegend kurze Laufzeiten

  • Investieren: manuell und automatisch

  • Besicherung der Kredite: Konsumentenkredite werden mit Buyback Guarantee angeboten

  • Gebühren: für Investor*innen kostenlos

Testergebnis: viainvest konnte in 2 (von 4) Kriterien sehr gut abschneiden. 5 Sterne gab es bei Seriosität und Rendite.

Mehr Informationen in unserem viainvest Testbericht

Jetzt auf viainvest investieren*

4 Kriterien

Wenn wir P2P Plattformen testen, konzentrieren wir uns auf 4 Hauptkriterien mit verschiedenen Faktoren.

Tipp: Falls du eine P2P Plattform nicht in unserem Vergleich gefunden hast, kannst du sie mit den Kriterien selbst bewerten.

4 Kriterien, um die besten P2P Plattformen zu finden

Kriterium #1: Seriosität (40 %)

Für dieses Kriterium sind Faktoren wichtig, die eine seriöse P2P Plattform ausmachen. Hierzu zählen vordergründig, wie transparent sie sind, indem sie insbesondere Geschäftsberichte und Statistiken veröffentlichen, und ob sie offiziell reguliert werden.

Dieses Kriterium macht 40 % des Gesamtergebnisses aus.

Faktoren

Gewicht von 100 %

Punktvergabe (max. 5 Punkte)

Regulierung

50 %

5 = reguliert

0 = unreguliert

Geschäftsberichte

25 %

5 = veröffentlicht

0 = nicht veröffentlicht

Statistiken

25 %

5 = öffentlich verfügbar

0 = nicht verfügbar

Kriterium #2: Track-Record (20 %)

Zur Bewertung des Track-Records haben wir die Größe der P2P Plattform und ihre Zuverlässigkeit herangezogen. So haben wir uns Ausfallraten und Ausfälle von Krediten und gegebenenfalls Darlehensanbahnern sowie die Kommunikation hierzu angeschaut.

Dieses Kriterium macht 20 % des Gesamtergebnisses aus.

Faktoren

Gewicht von 100 %

Punktvergabe (max. 5 Punkte)

Finanzierte Kreditvolumen

50 %

5 = ≥500 Mio.
3 = ≥300 Mio.
2 = ≥100 Mio.
1 = <100 Mio.

Zuverlässigkeit

50 %

5 = sehr gut
3 = durchschnittlich
1 = schlecht
0 = ausstehend (noch nicht bewertbar)

Kriterium #3: Rendite (20 %)

Durch die unterschiedlichen Kreditarten und Länder ist es bei den meisten Plattformen möglich, unterschiedliche Renditen zu erzielen - je nach Ziel und Risikoprofil der Investor*innen. Zur Bewertung der Rendite betrachten wir daher die durchschnittlichen Zinsen, die Investor*innen in der Vergangenheit erzielt haben.

Dieses Kriterium macht 20 % des Gesamtergebnisses aus.

Faktoren

Gewicht von 100 %

Punktvergabe (max. 5 Punkte)

Durchschnittliche Zinsen

100 %

5 - 1 = höchste bis niedrigste

Kriterium #4: Service (20 %)

Besonders wichtig war uns bei diesem Kriterium, wie gut die P2P Plattform erreichbar ist. Wenn du ein Problem hast, sollte dir schnell per Telefon geholfen werden können. Ein Live-Chat ist eine sinnvolle Alternative. Um flexibel zu sein und einfach auf dem Laufenden zu bleiben, ist eine App von Vorteil.

Dieses Kriterium macht 20 % des Gesamtergebnisses aus.

Faktoren

Gewicht von 100 %

Punktvergabe (max. 5 Punkte)

Hotline

50 %

5 = verfügbar
0 = nicht verfügbar

Live-Chat

25 %

5 = verfügbar
0 = nicht verfügbar

App

25 %

5 = verfügbar
0 = nicht verfügbar

Testberichte

Häufig gestellte Fragen

Wie habt ihr verglichen?

Für unseren Vergleich haben wir 4 Hauptkriterien definiert: Seriosität, Track-Record, Rendite und Service. Am wichtigsten unter den genannten Kriterien ist unserer Meinung nach zweifelsohne Seriosität.

Welche Plattformen sollte ich meiden?

In der Vergangenheit kam es hauptsächlich bei Plattformen zu Problemen, die weniger als 3 Jahre am Markt waren und Investor*innen mit hohen zweistelligen Renditen (über 20 % p. a.) gelockt haben.

Es ist unserer Meinung nach nicht möglich, dauerhaft und nachhaltig Renditen über 20 % p. a. zu erreichen, ohne dass es zu schmerzhaften Ausfällen kommt.

Wie investiere ich in die besten Kredite?

Es ist empfehlenswert, dass du beim Investieren dein Geld über 5 bis 8 Plattformen verteilst, um dem Plattformrisiko entgegenzuwirken.

Damit das nicht zu aufwändig wird, solltest du automatisch via Auto Invest investieren. Das verdeutlicht ein einfaches Beispiel anschaulich:

Möchtet du beispielsweise 5.000 € investieren und begrenzt den Anlagebetrag auf 10 € pro Kredit, müsstest du 500 Kredite manuell auswählen - und das regelmäßig, also jedes Mal, wenn die Kredite auslaufen.

Das ist nicht zweckmäßig und langfristig nicht durchzuhalten.

Wo profitiere ich von Bonus- und Empfehlungsprogrammen?

Derzeit bieten viainvest, Twino, NEO Finance und Robocash Bonusprogramme an. In unserer Bibliothek findest du weitere Bonusprogramme.

Newsletter

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an. Wir werden dir nur E-Mails über die neuesten Beiträge und exklusive Angebote zusenden.

Diesen Beitrag weiter empfehlen:

Ursprünglich veröffentlicht am 04 März 2022, zuletzt aktualisiert am 23 Juni 2022