Minikredit

Blitzkredit mit Sofortauszahlung (Auszahlung heute): So geht's

8 Min. Lesezeit
Diese Seite kann Affiliatelinks enthalten. Wir erhalten ohne zusätzliche Kosten für dich eine Provision, wenn du dich entscheidest, etwas über diese Links zu kaufen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.

Wenn du schnell Geld benötigst, dann kannst du mit einem Blitzkredit das Geld heute oder spätestens morgen auf dem Konto haben.

Ein Blitzkredit zeichnet sich dadurch aus, dass die Genehmigung des Kreditantrags als auch die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden erfolgt, also so schnell wie möglich.

Aber Blitzkredit ist nicht gleich Blitzkredit und es kommt zu größeren Unterschieden zwischen den Banken. Auch ab wann ein Blitzkredit überhaupt als solcher gilt.

Damit du so schnell wie möglich eine Auszahlung von einem Blitzkredit bekommst, am besten heute noch, gehen wir in diesem Ratgeber auf alles ein, was du wissen solltest.

In diesem Artikel erfährst du:

Frau zeigt Geld, das sie schnell als Blitzkredit erhalten hat

Wie kann ich heute noch Geld bekommen?

Wenn du heute noch Geld benötigst, kann ein Blitzkredite einen Option sein. Um zu verstehen, warum das so ist, schauen wir uns jetzt gemeinsam an, was einen Blitzkredit ausmacht.

Was ist ein Blitzkredit?

eine Uhr mit einer Rakete und einem 24 Stunden Zeichen symbolisieren den Blitzkredit

Es gibt keine allgemeingültige Definition von einem Blitzkredit.

Aber in der Regel ist damit ein Kredit gemeint, der sofort oder innerhalb von 24 Stunden (werktags) ausgezahlt wird.

Die Laufzeit und die Kreditsumme spielen zunächst keine Rolle.

Wie schnell ist ein Blitzkredit (Auszahlung heute)?

Als blitzschnell wird eine Auszahlung innerhalb von 24 Stunden bezeichnet. Ausgenommen davon sind das Wochenende und Feiertage.

Das gilt natürlich nur, wenn du den Antrag vollständig und fehlerfrei übermittelt hast und er genehmigt wurde.

Wenn du den Antrag früh am Tag gestellt hast, kann sogar eine Auszahlung am selben Tag möglich sein.

Woher weiß ich, ob mein Kredit genehmigt wurde?

Bei den meisten Banken laufen Kreditanträge vollkommen digital ab, dazu gehören etwa der digitale Einkommensnachweis, die Unterschrift und die Video-Identifikation. Das ermöglicht es den Banken, eine Kreditentscheidung innerhalb kürzester Zeit zu treffen.

Bei einigen Banken weißt du in weniger als 60 Sekunden, ob dein Antrag genehmigt wurde.

Entweder siehst du nach dem Abschicken deines Antrages direkt einen Bestätigung oder du bekommst eine E-Mail innerhalb kürzester Zeit zugeschickt.

Ist ein Kreditvertrag schon eine Zusage?

Das hängt ein wenig von der Bank ab, aber in den meisten Fällen erhältst du den Vertrag erst dann, wenn du eine Zusage erhalten hast.

Wenn du den Kreditvertrag unterschreibst, stimmst du den Bedingungen und Konditionen zu und gehst das Kreditgeschäft offiziell ein.

Wie lange dauert eine Kreditprüfung?

Da sich Blitzkredite auf eine schnelle Auszahlung spezialisiert haben, geht die Kreditprüfung in der Regel schneller als bei üblichen Krediten.

Die Kreditprüfung funktioniert in vielen Fällen komplett digital, inklusive der Bonitätsprüfung und Schufa-Abfrage. Das führt zu einer schnellen Kreditbearbeitung innerhalb weniger Minuten.

Sind aber einige Schritte nicht digital, zum Beispiel das Einreichen von Einkommensnachweisen, kann es etwas länger dauern.

Wie lange die Kreditprüfung dauert, hängt daher von der Bank und den Informationen ab, die du ihr zur Verfügung stellst.

Wann ist Blitzkredit sinnvoll?

Eine Frau zeigt das Geld von ihrem Blitzkredite, da sie für einen Reparatur, Urlaub, Rechnung oder Hochzeit nutzen kann

Ein Blitzkredit ist dann sinnvoll, wenn du kurzfristig etwas Geld benötigst.

Das können etwa eine unerwartete Rechnung, ein notwendiger Möbelkauf, ein teurer Urlaub oder eine ungeplante Hochzeit sein.

Da die Kredite nicht an einen Verwendungszweck gebunden sind, ist es egal, welchen finanziellen Engpass du damit überbrückst.

Sinnvoll ist er auch dann, wenn du keine Alternativen hast, wie einen Notgroschen, Dispo oder Kreditkarte (oder sie bereits ausgeschöpft sind).

Bekomme ich einen Blitzkredit trotz negativer Schufa?

Ob ein Blitzkredit mit negativer Schufa möglich ist, kommt ganz auf die Bank bzw. den Kredit und auch deinen Schufa-Score an.

Wenn du einen Ratenkredit als Blitzkredit mit einer längeren Laufzeit und höheren Kreditsumme möchtest, dann wird eine schlechte Schufa ein Hindernis sein.

Eine Alternative wäre da ein Minikredit mit Express-Option, also ein Kredit mit kürzeren Laufzeiten von bis zu 6 Monaten und niedrigeren Kreditsummen von bis zu 3.000 €.

Denn bei diesen Blitzkrediten spielt die Schufa eine untergeordnete Rolle. Das heißt, ein negativer Schufa-Eintrag führt nicht automatisch zur Ablehnung.

Wenn etwa dein Antrag für einen klassischen Ratenkredit abgelehnt wurde, kannst du dennoch Erfolg bei dieser Art von Blitzkredit haben.

Blitzkredit trotz Schufa: kurz zusammengefasst

  • Deine Schufa wird abgefragt, spielt aber eine geringerer Rolle

  • Eine neutrale Schufa-Abfrage, die keinen negativen Einfluss auf deinen Schufa-Score hat

  • Der Kredit wird in deiner Schufa eingetragen, wenn er genehmigt wird

  • Solltest du deinen Kredit nicht zurückzahlen, wirst du einen negativen Schufa-Eintrag erhalten

Blitzkredit ohne Schufa: geht das?

Uns ist keine seriöse Bank bekannt, die einen Blitzkredit ohne Schufa vergibt.

Es gibt zwar Banken, die Kredite ohne Schufa vergeben, wie die Sigma Kreditbank, aber aufgrund der alternativen Bonitätsprüfung dauert die Bearbeitung und Auszahlung mehrere Tage.

4 Banken, die einen Sofortkredit anbieten

Wir möchten dir 4 Ratenkredite vorstellen, die wir auch in unserem Kreditvergleich getestet haben - 👉 zum Vergleich.

Eine Sofortauszahlung innerhalb von 24 Stunden ist möglich – eine gute Schufa wird bei allen vorausgesetzt.

TARGOBANK: Blitzkredit mit Sofortauszahlung

Targobank Logo

  • Darlehensbetrag: von 1.500,00 € bis 80.000,00 €

  • Effektivzins p.a.: von 2,29 % bis 8,99 %

  • Laufzeit: von 12 bis 96 Monate

  • 100 % Online-Kreditantrag: inkl. Video-Identifikation, digitale Unterschrift, digitaler Einkommensnachweis und Dokumentenupload

Mehr Informationen in unserem Testbericht

Zum TARGOBANK KREDIT*

Deutsche Bank: Blitzkredit mit Sofortauszahlung

Deutsche Bank Logo

  • Darlehensbetrag: von 1.000,00 € bis 80.000,00 €

  • Effektivzins p.a.: von 2,75 % bis 11,49 %

  • Laufzeit: von 12 bis 120 Monate

  • Online-Kreditantrag: inkl. Video-Identifikation, digitale Unterschrift und Dokumentenupload (kein digitaler Einkommensnachweis)

Mehr Informationen in unserem Testbericht

Zum DEUTSCHE BANK KREDIT*

SWK Bank: Blitzkredit mit Sofortauszahlung

SWK Bank Logo

  • Darlehensbetrag: von 2.500,00 € bis 100.000,00 €

  • Effektivzins p.a.: von 4,99 % bis 9,99 %

  • Laufzeit: von 24 bis 120 Monate

  • 100 % Online-Kreditantrag: inkl. Video-Identifikation, digitale Unterschrift, digitaler Einkommensnachweis und Dokumentenupload

Mehr Informationen in unserem Testbericht

Zum SWK BANK KREDIT*

Creditplus: Blitzkredit mit Sofortauszahlung

Creditplus Logo

  • Darlehensbetrag: von 1.000,00 € bis 100.000,00 €

  • Effektivzins p.a.: von 4,29 % bis 12,99 %

  • Laufzeit: von 12 bis 120 Monate

  • Online-Kreditantrag: inkl. Video-Identifikation, digitale Unterschrift und Dokumentenupload (kein digitaler Einkommensnachweis)

Mehr Informationen in unserem Testbericht

Zum CREDITPLUS KREDIT*

3 Banken, die einen Minikredit mit Sofortauszahlung anbieten

Minikredite gibt es mit Kreditbeträgen von bis zu 1.500 € für Neukunden und bis zu 3.000 € für Bestandskunden.

Sie werden standardmäßig in 30 Tagen zurückbezahlt. Ratenzahlungen über mehrere Monate sind je nach Anbieter möglich und können bis zu 6 Monate betragen (teilweise kostenpflichtig).

Minikredite bieten eine kostenpflichtige Express-Option, mit der die Kreditsumme innerhalb von 24 Stunden ausgezahlt wird.

Wenn du den Kredit früh am Tag beantragst, kann es sogar sein, dass du den Kredit noch am selben Tag auf dem Konto hast.

In Deutschland haben sich primär drei Anbieter für Blitzkredite etabliert. Wir haben diese in unserem Vergleich genau getestet. 👉 Zum Minikreditvergleich.

Cashper: Minikredit mit Sofortauszahlung

cashper Logo

  • Effektiver Jahreszins: Neukunden 0,00 %, Bestandskunden 7,95 % (07/2023)

  • Max. Kreditbetrag: Neukunden bis 1.500 €, Bestandskunden bis 3.000 €

  • Sofortauszahlung innerhalb von 24 Stunden: 39 € – 99 € je nach Betrag

  • Raten-Option: bis zu 2 Raten kostenlos für Neukunden

  • Schufa: Kreditvergabe: auch trotz/ohne Schufa möglich

  • Monatliches Mindesteinkommen: 700 €

  • Kreditentscheidung: in max. 60 Sekunden (Online-Antrag)

💡 Tipp: Cashper bietet mit 1.500 € den höchsten Betrag bei Blitzkrediten für Neukunden.

Mehr Informationen in unserem Cashper Testbericht

zu Cashper*

Ferratum: Minikredit mit Sofortauszahlung

  • Effektiver Jahreszins: 10,36 % (07/2023)

  • Max. Kreditbetrag: Neukunden bis 1.000 €, Bestandskunden bis 3.000 €

  • Sofortauszahlung innerhalb von 24 Stunden: 29 € – 419 € je nach Betrag

  • Raten-Option: bis zu 6 Monatsraten kostenpflichtig buchbar (69 € – 419 €), ab einem Kredit von 650 € verpflichtend

  • Schufa: Kreditvergabe auch trotz/ohne Schufa möglich

  • Kein monatliches Mindesteinkommen: keine Einkommensnachweise

  • Kreditentscheidung: in max. 60 Sekunden (Online-Antrag)

💡 Tipp: Wenn du kein regelmäßiges Einkommen hast, eignet sich dieser Kredit besonders gut. Aber Vorsicht, bei Beträgen ab 650 € muss die Raten-Option gebucht werden.

Mehr Informationen in unserem Ferratum Testbericht

zu Ferratum*

Vexcash: Minikredit mit Sofortauszahlung

VEXCASH Logo

  • Effektiver Jahreszins: 14,82 % (07/2023)

  • Max. Kreditbetrag: Neukunden bis 1.000 €, Bestandskunden bis 3.000 €

  • Sofortauszahlung innerhalb von 24 Stunden: 69 € monatlich

  • Raten-Option: bis zu 3 Monatsraten kostenlos

  • Schufa: Kreditvergabe auch trotz/ohne Schufa möglich

  • Monatliches Mindesteinkommen: 500 €

  • Kreditentscheidung: in max. 60 Sekunden (Online-Antrag)

💡 Tipp: Die Express-Option hängt nicht vom Betrag ab, daher eignet sich dieser Kredit besonders für hohe Beträge, wenn du eine schnelle Auszahlung gebrauchst. Aber Vorsicht, bei Laufzeiten von über 30 Tagen verdoppeln/verdreifachen sich die Kosten der Option.

Mehr Informationen in unserem Vexcash Testbericht

zu VEXCASH*

Vorsicht bei Express-Optionen

Damit ein Minikredit schnellstmöglich ausgezahlt wird, musst du die Express-Option buchen, die bei Minikrediten immer kostenpflichtig ist.

Bei Cashper und Ferratum variieren sie mit dem Kreditbetrag und liegen zwischen 29 € und 419 €. Bei Vexcash wird die Option pro Monat berechnet und kostet 69 €.

Da die Express-Auszahlung die Gesamtkosten merklich erhöht, solltest du dir gut überlegen, ob du das Geld wirklich so dringend benötigst.

Ohne Express-Option dauert die Auszahlung zwischen 7 und 15 Tagen, je nach Anbieter.

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen?

Die Voraussetzungen sind ähnlich wie bei anderen Krediten, nur dass auch eine schlechtere Kreditwürdigkeit akzeptiert wird.

  1. Du musst meist 18 Jahre alt sein, einen Wohnsitz und Bank in Deutschland haben, sowie gültige Ausweispapiere besitzen.

  2. Einige Anbieter verlangen ein monatliches Einkommen, mit Ausnahme von Ferratum. Als Nachweis werden in der Regel zwei bis drei Gehaltsnachweise verlangt.

  3. Negative Schufa-Einträge sind zwar grundsätzlich kein Hindernis, kommt, aber es kommt auf die Einträge an. Eine Privatinsolvenz beispielsweise wird sicherlich zu einer Absage führen.

So nimmst du einen Blitzkredit auf – Anleitung in 4 Schritten

4 Stufen mit einer roten Fahne am Ziel stehen für die 4 Schritte, um einen Blitzkredit zu beantragen.

Einen Blitzkredit zu beantragen, ist sehr einfach.

Folge einfach unserer Anleitung.

Schritt 1: Wähle einen Blitzkredit aus

Überlege dir, wie viel Geld du benötigst und ob du ihn in einer Rate oder mehreren Raten zurückzahlen möchtest. Vergleiche dann die Angebote, die wir am Anfang vorgestellt haben.

Wenn du etwa einen höheren Betrag (>1.000 €) erhalten und in mehreren Monaten zurückzahlen möchtest, dann wäre ein Ratenkredit mit Sofortzahlung sinnvoll.

Wenn du wiederum nur bis zu 3.000 € benötigst und in wenigen Monaten zurückzahlen möchtest, könnte ein Minikredit mit Sofortauszahlung die richtige Wahl für dich sein. Beachte hier aber die zusätzlichen Kosten, die wir oben bereits erwähnt hatten.

Wähle dann einen Online-Blitzkredit aus. Nutze hierfür auch gerne unsere detaillierten Kredittests.

Schritt 2: Fülle den Antrag aus

Wähle den Betrag und Laufzeit in dem Rechner auf der Webseite des Wunschanbieters aus und registriere dich. So kannst du ganz bequem online den Blitzkredit beantragen.

Lade in diesem Schritt auch die benötigten Unterlagen hoch oder nutze den digitalen Einkommensnachweis.

Bei den Minikrediten kannst du nun auch die kostenpflichtige Express-Option für eine Auszahlung in 24 Stunden hinzufügen.

Schritt 3: Identifiziere dich und schicke den Antrag ab

Jetzt kannst du dich bequem per Video-Identifikation legitimieren und den Antrag abschicken.

Schritt 4: Erhalte Zusage/Absage und Geld

In viele Fällen erfährst du bereits in weniger als einer Minute oder wenigen Minuten, ob dein Antrag genehmigt wurde.

Wenn das Ergebnis positiv ist, wird dir das Geld üblicherweise innerhalb von 24 Stunden an Werktagen auf dein Konto überwiesen.

2 Alternativen zu einem Blitzkredit

Wir möchten dir noch zwei Alternativen vorstellen, falls ein Blitzkredit doch nicht das Richtige für dich ist.

#1 Dispokredit oder Kreditkarte erhöhen

Mann loggt sich ins Onlinebanking ein, um sein Dispo zu erhöhen

Wenn du einen Dispo oder eine Kreditkarte hast, dann könntest du versuchen, das Limit zu erhöhen.

In den meisten Fällen kannst du den Verfügungsrahmen des Dispos und das Limit der Kreditkarte bequem im Online-Banking erhöhen.

#2 Geld im Leihhaus leihen

Jemand erhält Geld für Schmuck, der im Leihhaus verpfändet wird

Wenn du dir schnell Geld leihen möchtest, könnte ein Leihhaus auch eine Möglichkeit sein.

Wenn du Wertgegenstände hast, wie ein Smartphone, Laptop, Schmuck, Uhren oder Musikinstrumente, dann kannst du sie im Leihhaus beleihen. Das heißt, du gibst sie für einen Zeitraum ab und bekommst Geld dafür.

Wenn du das Geld zuzüglich einer vereinbarten Gebühr innerhalb des Zeitraums wieder zurückgibst, bekommst du die Gegenstände zurück.

Der Vorteil hier ist, dass du das Geld sofort bar auf die Hand bekommst.

Häufig gestellte Fragen zum Blitzkredit

Lass uns nun noch drei häufig gestellte Fragen beantworten.

#1 Wie hoch kann ein Blitzkredit sein?

Das kommt auf die Bank drauf an. Bei den vorgestellten Ratenkrediten ist bis zu 100.000 € möglich, bei den Minikrediten bis zu 3.000 €.

Ratenkredite als Blitzkredit sind aber erst an 1.000 € möglich, während Minikredit bereits ab 50 € angeboten werden.

#2 Was kostet ein Blitzkredit?

Bei den Ratenkrediten werden in der Regel keine zusätzlichen Kosten für die schnelle Auszahlung verlangt.

Früher wurde bei einem Ratenkredit eine Bearbeitungsgebühr verlangt, das ist aber seit 2015 nicht mehr zulässig.

Bei den Minikrediten ist diese Express-Option kostenpflichtig und kostet, je nach Geldbetrag und Laufzeit, bis zu 420 €.

#3 Wie bekomme ich einen Blitzkredit über 500 Euro?

Da Blitz-Ratenkredite erst ab 1.000 € anfangen, kommt nur ein Minikredit über 500 € mit Express-Auszahlung in Frage.

Bei einer Laufzeit von einem Monat bietet Vexcash derzeit das günstigste Angebot, da die Express-Option 69 € kostet.

Bei zwei Monaten Laufzeit wäre Cashper die bessere Alternative, da die Optionskosten für die 24-Stunden-Auszahlung 99 € betragen (versus 138 € bei Vexcash).

Fazit zum Blitz-Kredit

Wir haben dir mehrere Möglichkeiten für einen Blitzkredit gezeigt, um dir innerhalb kürzester Zeit Geld zu leihen, egal ob aus Geldnot, finanziellem Engpass oder andere Gründen.

Neben Ratenkrediten mit Sofortauszahlung gibt es noch Minikredite mit Express-Option, für die aber Zusatzgebühren verlangt werden.

Neben dem Ratenkredit oder Minikredit könnten auch die beiden erwähnten Alternativen eine Lösung sein, vorausgesetzt sie kommen in Frage.