Bondora Test (5/2022)

Bondora

Das Testergebnis

3,9 von 5

5 € Bondora Bonus sichern*

Seriösität

info icon
5.00

Track-Record

info icon
4.00

Rendite

info icon
1.71

Service

info icon
3.75

Vorteile

  • Reguliert dropdown icon

  • Kostenlos investieren

  • Automatische Anlagefunktionen

  • Zweitmarkt

  • App dropdown icon

Nachteile

  • Vergleichsweise niedrige Ø-Zinsen von 6,75 % p.a.

  • Durchschnittlicher Track-Record dropdown icon

  • Keine Buyback Guarantee

  • Nur Banküberweisung als Einzahlungsmöglichkeit

Im Überblick

Bondora Bonus Code

Neue Investor*innen erhalten eine einmalige Gutschrift in Höhe von 5 €, wenn sie für ihre Registrierung einen Bonus Code nutzen.

Basis­informationen

  • Hauptsitz: Tallinn in Estland

  • Gründungsjahr: 2009

  • Reguliert: ja

  • Anlegerschutz: nicht zutreffend

  • Investoren (ca.): 193.000

  • Finanzierte Kredite (ca.): 567 Mio. €

Kosten & Gebühren

  • Investieren: kostenlos

  • Verkaufen Zweitmarkt: kostenlos

  • Kaufen Zweitmarkt: kostenlos

  • Geld einzahlen: kostenlos

  • Geld auszahlen: 1 €

  • Kontoführung: kostenlos

Zinsen & Rendite

  • Ø-Zinsen: 6,75 %

  • Minimaler Zinssatz: 6 %

  • Maximaler Zinssatz: 14 %

Investieren

  • Mindestanlagebetrag: 1 €

  • Track-Record: durchschnittlich

  • Ratings (schlecht bis gut): unbekannt

  • Länder: 3

  • Minimale Laufzeit (Monate): 3

  • Maximale Laufzeit (Monate): 60

Einzahlung & Auszahlung

  • Banküberweisung

  • Kreditkarte

  • Sonstige

P2P Kredite

  • Payday Loans

  • Konsumentenkredite

  • Geschäftskredite

  • Immobilienkredite

  • Sonstige

Webseite

  • Vorstellung Management

  • Geschäftsberichte

  • Statistikseite

  • Dokumentation

  • Blog

Berichte

  • Kontoauszug

  • Transaktionsliste

Login & Konto

  • Two-Factor Authentication

  • Live-Chat

  • Hotline

  • E-Mail Support

Investoren

  • Privatpersonen

  • Firmen

Features

  • Manuelles Investieren

  • Auto Invest

  • Buyback Guarantee

  • Zweitmarkt

  • Steuererklärung

  • App

Bondora im Profil

Bondora* gehört mit ca. 193.000 registrierten Investor*innen und finanzierten Krediten im Wert von mehr als 567 Mio. € zu den größten P2P Plattformen in Europa. Gleichzeitig zählt die Plattform mit auxmoney zu den Plattformen, die am längsten am Markt sind.

Die P2P Plattform vermittelt P2P Kredite zwischen Investor*innen und Kreditnehmer*innen und tritt auch gegenüber Kreditnehmer*innen mit dem gleichen Namen auf.

Bondora wird offiziell durch die estnische Finanzmarktaufsicht FSA überwacht, aber nicht nach den Regularien der Europäische Direktive 97/9/EC, weshalb die Plattform keinen Anlegerschutz bis zu 20.000 € bietet.

Du kannst hauptsächlich in Konsumentenkredite aus Estland, Finnland und Spanien investieren. Am wichtigsten sind aber die Kredite aus Estland, da sie den größten Anteil am Angebot haben.

Bondora gehört zu den wenigen Plattformen, die länger als 10 Jahre ist. Bis zum Beginn der Coronakrise konnte sich die Plattform ausgezeichnet entwickeln und Kredite auf einem hohen Niveau finanzieren.

Mit einer Verzinsung von 6,75 % p.a. und einem täglichen Rückgaberecht wurde das Kernprodukt Go & Grow insbesondere von vielen deutschen Investor*innen nachgefragt, die einen Ersatz für Tagesgelder suchten.

Aber, bereits als wir uns das erste Mal Go & Grow angesehen haben, warnten wir davor, dass Go & Grow nicht mit einem Tagesgeldkonto verglichen werden sollte, denn sobald mehr Investor*innen ihre Anteile zurückgeben wollen als es Abnehmer*innen gibt, bricht das System zusammen.

Genau dazu kam es dann zu Beginn der Coronakrise und die Plattform sah sich gezwungen, die Einzahlungen und Auszahlungen auf 400 € zu drosseln, was sehr viele Investor*innen verärgerte. Mittlerweile liegt das Limit für Einzahlungen bei 1.000 €, während Auszahlungen wieder unbegrenzt möglich sind.

Soweit wir es beobachten können, hat sich die Plattform kaum von dieser Situation erholen können, was sich im finanzierten Kreditvolumen zeigt, das im März 2021 bei ca. 520 Mio. € lag und bis zum März 2022 nur auf 527 Mio. € gesteigert werden konnte.

Allerdings möchten wir erwähnen, dass die Entwicklung bei Investor*innen nicht zu größeren Verlusten führte, auch wenn Investor*innen länger auf ihr Geld warten mussten, als sie erwartet hatten - was dennoch sicherlich ärgerlich war.

Insgesamt würden wir daher den Track-Record von Bondora noch als durchschnittlich bewerten.

Wie funktioniert Bondora?

Um auf Bondora* zu investieren, musst du dich zuerst registrieren und Geld einzahlen. Die Registrierung, auch die persönliche Identifikation, ist vollständig digitalisiert und dauert nur wenige Minuten.

Mit deiner ersten Einzahlung über eine übliche Banküberweisung verifizierst du auch das Bankkonto, auf das Auszahlungen vorgenommen werden können. Die Nutzung der Plattform ist für dich kostenlos.

Insgesamt bietet die Plattform drei Produkte an, mit denen du automatisch investieren kannst: Go & Grow, Portfolio-Manager und Portfolio Pro. Es ist nicht möglich, manuell zu investieren.

Da die Plattform die Kredite direkt vergibt und nicht mit Darlehensanbahnern oder anderen Drittparteien zusammenarbeitet, wie das beispielsweise auf Mintos und Twino der Fall ist, sind die Kredite nicht vorfinanziert. Das bedeutet, es dauert auf Bondora tendenziell länger als auf P2P-Marktplätzen, bis dein Geld angelegt werden kann.

Ebenfalls ist es wichtig zu erwähnen, dass die Kredite alle ohne Buyback Guarantee angeboten werden. In der Praxis heißt das, dass verzögerte Kredite nicht zurückgekauft werden und weiter in deinem Bestand verbleiben. Du kannst aber das Risiko, dass es zu Verzögerungen und Ausfällen kommt, über die Ratings steuern.

Ratings

Bondora Ratings

Für die Kredite werden unterschiedliche Ratings vergeben, von AA bis HR. Ein Kredit mit einem Rating von AA hat die höchste Kreditwürdigkeit und das geringste Risiko, während für einen Kredit mit dem Rating HR genau das Gegenteil gilt.

Die Plattform berichtet detailliert dazu, wie sich die Kredite im Verhältnis zu ihren Ratings entwickeln.

Bondora verspätete Kredite nach Rating

Es zeigt sich ein typisches Bild von Konsumentenkrediten. Das Risiko nimmt zwischen den Ratings D und E signifikant zu, was das relativ hohe Volumen von verzögerten Krediten zeigt.

Bei einer Bewertung dieser Zahlen fallen uns gleich mehrere Punkte auf. Zum einen zeigt sich, dass es vergleichsweise egal ist, ob du in Kredite mit einem Rating E oder F investierst, da bei Krediten mit diesen Ratings Schwierigkeiten im fast gleichen Ausmaß auftreten.

Und zum anderen, wesentlich problematischer, ist leicht zu erkennen, dass es sich bei Kredite mit einem HR Rating um ein Verlustgeschäft handelt, du kannst als Investor*in mit diesen Krediten kein Geld verdienen.

Go & Grow

Go & Grow bietet dir eine Rendite von 6,75 % p.a. und ein tägliches Rückgaberecht. Diese Merkmale erinnern tatsächlich ein wenig an Tagesgelder in Zeiten, als es noch Zinsen gab. Waren in der Vergangenheit Einzahlungen unbegrenzt möglich, so sind diese mittlerweile auf 1.000 € begrenzt, aber Auszahlungen unterliegen keiner Begrenzung.

Die Grundidee von Go & Grow ist mit einem Investmentfonds vergleichbar. Du überlässt der Plattform das investieren. Wie Bondora das Geld anlegt, wird quartalsweise auf dem Blog veröffentlicht.

Grundsätzlich würden wir Go & Grow als ein solides Angebot bewerten für Investor*innen, die sich nicht mit ihren Investitionen beschäftigten wollen. Aber, das Produkt hat Schwächen, wie etwa die Coronakrise gezeigt hat. So kann die Plattform jederzeit die Ein- und Auszahlungen beliebig begrenzen.

Außerdem ist die erwartete Rendite, gerade im Vergleich zu anderen Plattform, relativ niedrig, weshalb es sinnvoller wäre über den Portfolio-Manager oder Portfolio Pro zu investieren.

Portfolio-Manager

Beim Portfolio-Manager kannst du zwischen 5 verschiedenen Anlagestilen wählen, die sich nach Rendite und Risiko unterscheiden:

  • Ultra-Konservativ

  • Konservativ

  • Ausgewogen

  • Progressiv

  • Opportunistisch

Bondora Portfolio Manager ausgewogen

Dabei fiel uns allerdings auf, dass beim Anlagestil "Ausgewogen", der standardmäßig vorgeschlagen wird, ca. 2 % in Kredite mit einem Rating von HR investiert werden.

Wie wir bereits gezeigt haben, ist es keine vielversprechende Idee in Kredite mit diesem Rating zu investieren, da sie ein Verlustgeschäft sind. Es ergibt keinen Sinn, in diese Kredite zu investieren, jedenfalls nicht für die Investor*innen.

Bondora Portfolio Manager ausgewogen

Entsprechend sehr überrascht hat uns, dass bei dem konservativen Anlagestil der Anteil der Kredite mit einem HR-Rating sogar höher ist. Das ergibt überhaupt keinen Sinn. So haben wir festgestellt, dass nur beim Anlagestil "Ultra-Konservativ" Kredite mit einem HR-Rating ausgeschlossen werden.

Interessanterweise verspricht aber der Anlagestil "Ultra-Konservativ" eine Rendite von ca. 5 % bis 13 %, durchschnittlich 9 % p.a., was ein erheblicher Unterschied zur durchschnittlichen Rendite von 6,75 % bei Go & Grow ist. Gleichzeitig nimmt auch das Risiko nicht zu, sondern es wird sogar geringer, da ein größerer Anteil in Kredite mit besseren Ratings investiert wird.

Es ist daher eine gewinnbringende Idee auf den Anlagestil "Ultra-Konservativ" zu setzen als auf Go & Grow, wenn dir das tägliche Rückgaberecht, das jederzeit eingeschränkt werden kann, weniger wichtig ist.

Portfolio Pro

Portfolio Pro erinnert uns stark an die typische Auto Invest Funktion, die wir von anderen Plattformen kennen, daher solltest du vom Namen nicht zu viel erwarten.

Mit verschiedenen Einstellungen kannst du festlegen, in welche Kredite du investieren möchtest, die wichtigsten sind:

  • Land

  • Rating

  • Kreditlaufzeit

  • Maximale Investition pro Kreditnehmer

Unserer Meinung nach ist es leicht, den Portfolio Pro so einzustellen, dass er den Bedürfnissen der meisten Investor*innen gerecht wird.

Bondora Portfolio Pro

Würdest du beispielsweise nur 5 € pro Kredit investieren und die riskantesten Ratings E bis HR ausschließen, könntest du von einer Rendite zwischen ca. 6 % bis 14 % p.a. ausgehen und gleichzeitig stünden monatlich ausreichend Kredite zur Verfügung.

Aber, ca. 2/3 der Investitionen würde in Kredite mit langen Laufzeiten investiert, was bedeuten würden, dass du die Kredite auf dem Zweitmarkt verkaufen müsstest, um schnell an dein Geld zu kommen.

Beim Portfolio Pro zeigt sich das gleiche Bild wie beim Portfolio-Manager, im direkten Vergleich mit Go & Grow lassen wesentlich höhere Renditen erzielen. Außerdem lassen sich beim Portfolio-Pro die Risiken viel genauer steuern durch eine Auswahl der Ratings.

Zweitmarkt (Secondary Market)

Wenn du über den Portfolio-Manager oder Portfolio Pro investierst, kannst du auf dem Zweitmarkt P2P Kredite handel.

Um den Zweitmarkt nutzen zu können, gehst du wie folgt vor:

  1. Du klickst auf deinen Namen im Menü und dann auf "Ansicht ändern".

  2. Danach wählst du "Benutzerdefiniert" aus.

  3. Jetzt musst du noch den Toggle Button für Sekundärmarkt aktivieren.

Steuer (Steuererklärung)

Die Informationen für deine Steuererklärung kannst du dir auf Bondora* leicht zusammenstellen.

Dafür gehst du wie folgt vor:

  1. Du klickst links im Menü auf "Berichte".

  2. Danach drückst du auf den Button "Bericht erstellen".

  3. Jetzt wählst du "Steuerbericht" und den dazu passenden Berichtszeitraum aus.

App

Bondora Go and Grow App

Für Go & Grow wird eine native App für iOS und Android angeboten. Im Vergleich zur Webseite bietet die App aber keine zusätzlichen Funktionen, weswegen wir die App nicht getestet haben.

Die eher bescheidenen Bewertungen im Google und Apple Store zeigen aber, dass die meisten Nutzer*innen weniger zufrieden sind.

Bonus Code

Hinweis: Leider wird beim Registrierungsformular nicht angezeigt, dass du einen Bonus Code nutzt. Du kannst aber sicher sein, dass es funktioniert, wenn du die Schritte exakt eingehalten hast.

Folgende Kurzanleitung beschreibt, wie du nach deiner Registrierung einen einmaligen Bonus von 5 € bekommst.

  1. Du klickst auf unseren Einladungslink*.

  2. Danach wirst du auf die Login-Seite von Bondora weitergeleitet.

  3. Um dich zu registrieren, klickst du oben im Menü auf den Button "Jetzt anmelden".

  4. Folge den Anweisungen und fülle die Pflichtangaben aus, um deine Registrierung abzuschließen.

  5. Du erhältst eine einmalige Gutschrift von 5 € auf dein Konto (Wallet).

Expertenfazit

Bondora* ist eine P2P Plattform mit vielen nützlichen Features wie einem Auto Invest und einem Zweitmarkt, die für Investor*innen kostenlos sind. Die Plattform bestätigt ihre Seriosität durch eine offizielle Regulierung, erfüllt aber nicht die Anforderungen der EU Direktive 97/9/EC, weshalb Investor*innen nicht von einem Anlegerschutz bis zu 20.000 € profitieren. Die Ø-Zinsen liegen im mittleren einstelligen Bereich. In Bezug auf den Track-Record zeigen sich bei der Zuverlässigkeit Schwächen, so hat das Kernprodukts Go & Grow viele Investor*innen nach dem Beginn der Coronakrise enttäuscht.

In die Konsumentenkredite kannst du über die angebotenen Produkte nur automatisch investieren. Wir würden grundsätzlich zum Portfolio-Manager oder Portfolio Pro raten. Die Angaben für deine jährliche Steuererklärung kannst du dir praktisch zusammenstellen und du kannst dich an den Support wenden, solltest du dir einmal Unterstützung wünschen, leider fehlt ein Live-Chat. Du kannst eine einmalige Gutschrift von 5 € erhalten, wenn du bei deiner Registrierung einen Bonus Code* verwendest. Die Plattform ist empfehlenswert, aber Investor*innen sollten sich vor einer Investition mit den Vorteilen & Nachteilen der Anlageprodukte auseinandersetzen, insbesondere wenn über Go & Grow investiert wird.

5 € Bondora Bonus*