Degussa Bank Girokonto Test (5/2022)

Degussa Bank Girokonto

Das Testergebnis

2,8 von 5

Degussa Bank Girokonto eröffnen*

Zinsen und Kosten

2.00

Flexibilität und Bedingungen

2.00

Benutzerfreundlichkeit

2.00

Support und Service

5.00

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei aktiver Nutzung

  • Kostenlose Degussa Bank Girocard

  • Kostenlose Kartenzahlungen in € mit der Degussa Bank Girocard, Mastercard Debitkarte und VISA Kreditkarte

  • In Deutschland kostenlos Bargeld abheben an den Geldautomaten der Degussa Bank und der CashPool-Partnern mit der Degussa Bank Girocard, in der Euro-Zone mit der Mastercard

Nachteile

  • Die Kontoführung beim Degussa Bank Girokonto ist nur unter Bedingungen kostenlos

  • Die Degussa Bank Mastercard Debitkarte muss separat bestellt werden und ist erst ab 5.000 € Warenumsatz kostenlos

  • Extragebühren für Kartenzahlungen in Fremdwährungen und für Bargeldabhebungen im Ausland

  • Vergleichsweise hohe Dispozinsen von 9,90 % p. a.

  • Google Pay und Apple Pay nicht verfügbar

Die Degussa Bank bietet Kunden das kostenlose Girokonto GiroDigital PLUS* mit umfassenden Zusatzleistungen an.

In unserem Expertentest erfährst du:

  • wie du ein Konto bei der Degussa Bank eröffnest,

  • was dich ein Girokonto bei der Degussa Bank kostet,

  • welche Vorteile und Nachteile ein Girokonto bei der Degussa Bank hat,

  • ob du Google Pay und Apple Pay mit deinem Degussa Bank Girokonto nutzen kannst und

  • welche Optionen du zum Verwalten deines Degussa Bank Girokontos hast.

Lass uns anfangen.

Inhaltsverzeichnis

Degussa Bank Girokonto im Test

Degussa Bank Girokonto: Steckbrief

Degussa Bank

Die Degussa Bank ist eine der traditionsreichsten Banken Deutschlands.

Bereits seit 1873 existiert die „Deutsche Gold- und Silber-Scheide-Anstalt“ aus Frankfurt am Main.

Die Degussa Bank betreibt 191 Filialen und bietet ihren Kontoinhaber*innen alle klassischen Bankgeschäfte an, die sie entweder online oder in einer Filiale der Degussa Bank abschließen können.

Das Degussa Bank Girokonto GiroDigital PLUS* konkurriert mit den anderen etablierten Onlinekonten, um neue Kontoinhaber*innen in Deutschland.

Es wird ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei einer aktiven Nutzung ohne Kontoführungsgebühren angeboten.

Leistung

Gebühren Girokonto GiroDigital PLUS

Kontoführung

kostenlos ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei aktiver Nutzung (monatlich 5 Transaktionen in Höhe von mindestens 25 €)

Jahresgebühr für die Degussa Bank Girocard

kostenlos

Jahresgebühr für die Degussa Bank Mastercard Debitkarte

kostenlos ab einem Warenumsatz von 5.000 € pro Jahr, sonst 64 € (optional)

Jahresgebühr für die Degussa Bank VISA Kreditkarte

30 € (optional)

Google Pay und Apple Pay

nicht verfügbar

Bargeldversorgung (Geldautomaten)

kostenlos an den Geldautomaten der Degussa Bank mit der Degussa Bank Girocard und Degussa Bank Mastercard Debitkarte

Zinsen für Dispositionskredit (Dispo)

9,90 % (September 2021)

Ist das Degussa Bank Konto die richtige Wahl für dich?

Zwar wirst du voraussichtlich dein Degussa Bank Girokonto* überwiegend online verwalten, aber bei Bedarf kannst du einen persönlichen Ansprechpartner in einer der Filialen der Degussa Bank aufsuchen.

Das kann interessant für dich sein, wenn du dir zwar ein kostengünstiges Onlinekonto wünscht, du aber eine Beratung in Anspruch nehmen möchtest.

Kostenlose Kartenzahlungen in der Euro-Zone kannst du mit der Degussa Bank Girocard vornehmen.

Mit der Degussa Bank Girocard bekommst du in Deutschland kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der Degussa Bank und der CashPool-Partner abheben.

Anders als bei vielen bekannten Onlinekonten ist die Degussa Bank Mastercard Debitkarte nicht standardmäßig vorgesehen.

Du musst die Karte extra bestellen.

Die Degussa Bank Mastercard Debitkarte ist besonders lohnenswert für dich, falls du im Ausland kostenlos Bargeld in € und in Fremdwährungen abheben möchtest und wenn du mit deiner Karte kostenlos in Fremdwährungen bezahlen möchtest.

Du kannst optional auch die Degussa Bank Mastercard Debitkarte bestellen, mit der du an allen Geldautomaten innerhalb der Euro-Zone kostenlos Bargeld abheben kannst.

Zum aktuellen Zeitpunkt wird Google Pay und Apple Pay nicht angeboten (September 2021)

Bargeldeinzahlungen du kostenlos an den Einzahlautomaten oder am Schalter der Degussa Bank vornehmen.

Ein Girokonto bei der Degussa Bank kommt für dich in Betracht, wenn

  • du deine Bankgeschäfte überwiegend online verwalten möchtest, dir aber eine persönliche Beratung wünscht,

  • du bereit bist, die Degussa Bank Mastercard Debitkarte mitzubestellen, denn nur so kannst du in der Euro-Zone kostenlos bezahlen und Bargeld abheben,

  • du eher selten in Fremdwährungen bezahlen und Geld abheben musst und

  • du damit einverstanden bist, dass Google Pay und Apple Pay nicht verfügbar sind.

Falls du dir ein Girokonto wünscht, dass dir mehr Flexibilität gibt, gerade bei internationalen Reisen, solltest du dir das DKB Girokonto oder ING Girokonto anschauen.

Vorteile und Nachteile des Degussa Bank Girokontos

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei aktiver Nutzung

  • Kostenlose Degussa Bank Girocard

  • Kostenlose Kartenzahlungen in € mit der Degussa Bank Girocard, Mastercard Debitkarte und VISA Kreditkarte

  • In Deutschland kostenlos Bargeld abheben an den Geldautomaten der Degussa Bank und der CashPool-Partner

  • Innerhalb der Euro-Zone kostenlos Bargeld abheben mit der Degussa Bank Mastercard Debitkarte

Nachteile

  • Die Kontoführung beim Degussa Bank Girokonto ist nur unter Bedingungen kostenlos

  • Die Degussa Bank Mastercard Debitkarte muss separat bestellt werden und ist erst ab 5.000 € Warenumsatz kostenlos

  • Die Degussa Bank Mastercard Debitkarte ist keine "echte" Kreditkarte (Charge Kreditkarte)

  • Extragebühren für Kartenzahlungen in Fremdwährungen mit der Degussa Bank Girocard, Mastercard Debitkarte, VISA Kreditkarte

  • Extragebühren für Bargeldaushebungen im Ausland, auch innerhalb der Euro-Zone, mit der Degussa Bank Girocard

  • Vergleichsweise hohe Dispozinsen von 9,90 % p. a., insbesondere im direkten Vergleich mit den etablierten Onlinekonten

  • Google Pay und Apple Pay nicht verfügbar

Kontoeröffnung bei der Degussa Bank

Obwohl die Degussa Bank eine traditionelle Filialbank ist, kannst du dein Konto einfach online eröffnen*.

Die Degussa Bank gibt an, dass du für die Kontoeröffnung nicht länger als 7 Minuten brauchst.

Falls du während der Onlineröffnung Hilfe brauchst, kannst du dich auch an den Kundenservice der Degussa Bank wenden.

Für die Kontoeröffnung musst du der Degussa Bank folgende personenbezogene Daten über dich mitteilen:

  • Anrede

  • Vorname

  • Name

  • Geburtsdatum

  • Geburtsort

  • Familienstand

  • Staatsangehörigkeit

  • E-Mail

  • Handynummer

Zudem bietet die Degussa Bank auch einen Kontowechsel-Service an, der es dir deutlich erleichtert, von deinem alten Konto zum Degussa Girokonto zu wechseln.

Auch dafür musst du nur einige Informationen eingeben und in weniger als 10 Minuten ist der Umzug von deiner alten Bank organisiert. 

Degussa Bank Girokonto: Kosten und Gebühren

Das Degussa Girokonto GiroDigital PLUS wird ohne Kontoführungsgebühren angeboten, falls du jeden Monat mindestens 750 € auf das Konto einzahlst.

Die Kontoführungsgebühren entfallen ebenfalls, wenn du das Degussa Bank Girokonto* aktiv nutzt.

Nach den Bedingungen der Degussa Bank weist du eine aktive Nutzung mit monatlich 5 Transaktionen in Höhe von mindestens 25 € nach.

Kannst du einmal die Bedingungen nicht erfüllen, berechnet dir die Degussa Bank eine monatliche Kontoführungsgebühr von 5 €.

Nachfolgend haben wir für dich die wichtigsten Gebühren beim Degussa Bank Girokonto GiroDigital PLUS zusammengefasst (September 2021).

Leistung

Gebühren Girokonto GiroDigital PLUS

Kontoführung

kostenlos ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei aktiver Nutzung (monatlich 5 Transaktionen in Höhe von mindestens 25 €)

Jahresgebühr für die Degussa Bank Girocard

kostenlos

Jahresgebühr für die Degussa Bank Mastercard Debitkarte

kostenlos ab einem Warenumsatz von 5.000 € pro Jahr, sonst 64 € jährlich (optional)

Jahresgebühr für die Degussa Bank VISA Kreditkarte

30 € (optional)

SEPA-Überweisung

kostenlos

SEPA-Terminüberweisungen

kostenlos

SEPA-Daueraufträge

kostenlos

Lastschrifteinzug

kostenlos

Kartenzahlung in €

kostenlos mit der Degussa Bank Girocard, Mastercard Debitkarte und VISA Kreditkarte

Kartenzahlung in Fremdwährung

  • 1 % vom Umsatz, mindestens 0,77 €, maximal 3,83 € mit der Degussa Bank Girocard

  • 1,5 % vom Umsatz mit der Degussa Bank Mastercard Debitkarte

  • 1,5 % vom Umsatz mit der Degussa Bank VISA Kreditkarte

Bargeldversorgung im Inland (Geldautomaten)

  • kostenlos mit der Degussa Bank Girocard an den Geldautomaten der Degussa Bank und CashPool-Partnerbanken

  • kostenlos mit der Degussa Bank Mastercard Debitkarte

Bargeldversorgung im Ausland (Geldautomaten)

  • In € 1 %, mindestens 3,95 €, maximal 5 €, zuzüglich 1 % des Betrages oder kostenlos mit der Degussa Bank Mastercard Debitkarte

  • Bei Fremdwährungen: 1 %, mindestens 3,95 €, maximal 5 € mit der Degussa Bank Girocard oder kostenlos mit der Degussa Bank Mastercard Debitkarte

Bargeldeinzahlungen

kostenlos bei der Degussa Bank

Dispozinsen (Sollzinsen)

9,90 % p. a. (September)

Im Preis- und Leistungsverzeichnis der Degussa Bank findest du weitere Informationen zum Degussa Bank GiroDigital PLUS Konto.

Degussa Bank Kontokarten, Google oder Apple Pay und Bargeld

Zwar handelt es sich bei dem Degussa Bank Girokonto* genau genommen nicht um ein reines Onlinekonto, da du auch eine Filiale aufsuchen kannst, um deine Bankgeschäfte zu regeln.

Aber, es ist grundsätzlich davon auszugehen, dass du dein Konto ähnlich wie ein Onlinekonto verwalten wirst.

Weshalb du die Kontokarten des Kontos nutzen wirst, um im Alltag zu bezahlen und Bargeld abzuheben.

Leider wird das Degussa Bank Girokonto ohne Google Pay und Apple Pay angeboten.

Degussa Bank Girocard und Degussa Bank Kreditkarten

Das Degussa Bank Girokonto* wird nur standardmäßig mit einer kostenlosen Degussa Bank Girocard angeboten.

Die Degussa Bank Mastercard Debitkarte ist keine "echte" Kreditkarte (Charge Kreditkarte).

Es kann dir passieren, dass deine Degussa Bank Mastercard Debitkarte nicht akzeptiert wird, gerade im Ausland kann das vorkommen.

Um sicherzugehen, dass deine Kreditkarte immer akzeptiert wird, kannst du die Degussa Bank VISA Kreditkarte buchen, für die aber eine Jahresgebühr von 30 € verlangt wird.

du kannst aber optional die Degussa Bank Mastercard Debitkarte und VISA Kreditkarte hinzubuchen.

Während die Degussa Bank Mastercard Debitkarte ab einem Warenumsatz von 5.000 € im Jahr kostenlos ist (die Gebühren werden zurückerstattet), kostet die VISA Kreditkarte 30 €.

Degussa Bank Google Pay und Apple Pay

Zum aktuellen Zeitpunkt (September 2021) wird weder Google noch Apple Pay beim Degussa Bank Girokonto angeboten.

Bargeld

In Deutschland kannst du kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der Degussa Bank* und CashPool-Partnerbanken mit der Degussa Bank Girocard abheben.

Du musst beachten, dass die Degussa Bank Mastercard Debitkarte erst ab einem Warenumsatz von 5.000 € pro Jahr kostenlos ist.

Falls du nicht wenigstens 5.000 € mit der Mastercard Debitkarte umgesetzt hast, musst du eine Gebühr von 64 € bezahlen.

Eine Strategie könnte daher sein, so gut wie immer mit der Degussa Mastercard Debitkarte zu bezahlen und die Degussa Bank Girocard nur dann zu nutzen, wenn eine Kreditkarte abgelehnt wird.

Falls du in keinem Fall die 5.000 € Warenumsatz erreichen kannst, schau dir als Alternativen das DKB Girokonto, ING Girokonto oder comdirect Girokonto an.

Hast du die optionale Degussa Bank Mastercard Debitkarte bestellt, bekommst du weltweit an allen Geldautomaten mit dem Mastercard-Zeichen kostenlos Bargeld, sowohl in € als auch in Fremdwährungen.

Degussa Bank Banking-App, Online Banking und Benutzerfreundlichkeit

Degussa Bank App

Die Degussa Bank* bietet eine Banking-App und ein Online Banking Portal an.

Vorteilhaft bei der Degussa Bank ist, dass sich beinahe alle anderen Bankgeschäfte mit der Banking-App oder im Online Banking regeln lassen.

Das ist gerade bei Filialbanken häufig (immer noch) nicht der Fall.

So kannst du beispielsweise deine Geldanlage, Kreditanträge und weitere Bankgeschäfte direkt online verwalten.

Banking-App des Degussa Bank Girokontos

Die Banking-App der Degussa Bank* ist stilvoll aufgebaut und bietet viele Funktionen.

So stehen dir bei der Banking-App unter anderem folgende Funktionen zur Verfügung:

  • 1-Klick-Überweisung für wiederholenden Zahlungen (direkt aus der Umsatzübersicht)

  • Kontostands-Widget

  • Kontobestandsübersicht je Kundenummer und Bevollmächtigungen

  • Elektronische PostBox für Kontoauszüge und Bankmitteilungen

  • integrierte appTAN-Freigabefunktion

Benutzerfreundlichkeit der Degussa Banking-App

Zwar ist die Banking-App übersichtlich aufgebaut und grundsätzlich gut gedacht, aber viele Kontoinhaber*innen klagen über die Zuverlässigkeit der Banking-App.

Dabei klagen besonders viele Kontoinhaber*innen darüber, dass die Nutzung der App kompliziert ist.

Besonders häufig scheint auch die integrierte TAN-Freigabe nicht zu funktionieren und Nutzer*innen werden ein- und ausgeloggt.

Im direkten Vergleich mit anderen Onlinekonten, die ebenfalls Banking-Apps anbieten, bietet die Banking-App noch Potenzial nach oben.

Degussa Bank Online Banking

Mit dem Online Banking Portal der Degussa Bank* kannst du dein Girokonto online verwalten.

So findest du im Online Banking Portal eine Kontoübersicht inklusiver Umsatzhistorie.

Daneben kannst du noch

  • Überweisungen ins Inland und Ausland durchführen,

  • Terminüberweisungen erledigen,

  • Daueraufträge verwalten,

  • Adressänderungen durchführen und

  • viele weitere Bankgeschäfte elektronisch erledigen.

Benutzerfreundlichkeit des Degussa Bank Online Bankings

Anders als die Banking-App scheint das Online Banking Portal der Degussa Bank* stabil und zuverlässig zu laufen.

Du wirst dich als Kontoinhaber*in im Online Banking schnell zurechtfinden und kannst alle wichtigen Bankgeschäfte einfach erledigen.

Support & Service bei der Degussa Bank

Mit einem*r Servicemitarbeiter*in der Degussa Bank kannst du in einer Filiale sprechen oder du erreichst den Kundenservice der Degussa Bank per

  • Online-Kontaktformular

  • Hotline oder

  • über den Live-Chat.

In wichtigen Fällen, beispielsweise beim Verlust oder Diebstahl deiner Karten, kannst du rundum Uhr eine Notfallnummer wählen, um deine Karten zu sperren.

Bonus: Willkommensbonus von 75 € für Kontoinhaber*innen

Jeder neue Kontoinhaber*in erhält von der Degussa Bank 75 € als Willkommensbonus.

Die Bedingung für den Willkommensbonus ist, dass du in den ersten 10 Monaten nach der Kontoeröffnung jeden Monat mindestens 750 € auf dein Konto eingezahlt hast.

In diesem Zusammenhang weist die Degussa Bank darauf hin, dass Abhebungen und Selbstüberweisungen nicht gewertet werden.

Expertenfazit zum Degussa Bank Girokonto

Das Degussa Girokonto GiroDigital PLUS ist unter den Onlinekonten weniger bekannt, kann aber unserer Meinung nach zumindest mit den etablierten Anbietern mithalten.

Ab einem monatlichen Geldeingang von 750 € oder bei aktiver Nutzung wird das Degussa Bank Girokonto* ohne Kontoführungsgebühren angeboten.

Genau genommen kann daher nicht von einem bedingungslosen kostenlosen Girokonto gesprochen werden, aber die Bedingungen sollten für viele Kontoinhaber*innen leicht erfüllbar sein.

Mit der Degussa Bank Girocard kann in € kostenlos bezahlt werden und Kontoinhaber*innen bekommen kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der Degussa Bank und der CashPool-Partnerbanken.

Das Konto eignet sich auch für Reisen ins Ausland, vorausgesetzt die Degussa Bank Mastercard Debitkarte wird hinzugebucht.

Mit der Banking-App und dem Online Banking Portal kann das Degussa Bank Girokonto leicht verwaltet werden.

Kontoinhaber*innen können mit der Bank über verschiedene Wege in Kontakt treten.

Gerade junge Kontoinhaber*innen werden den Live-Chat zu schätzen wissen.

Aber, das Degussa Bank Girokonto hat auch einige Schwächen.

So ist das Konto weitestgehend auf Deutschland beschränkt, falls die Degussa Bank Mastercard Debitkarte nicht gebucht wird und die Karte ist nur kostenlos ab einem Warenumsatz von 5.000 € pro Jahr.

Das kann für viele Kontoinhaber*innen zu einer teuren Hürde werden, die sie 64 € kosten kann.

Auch kann es bei Zahlungen in Fremdwährungen zu hohen Extragebühren kommen, unabhängig davon, ob mit der Degussa Bank Girocard oder Mastercard Debitkarte bezahlt wurde.

Die Banking-App scheint noch nicht völlig ausgereift zu sein, was sich nicht nur daran zeigt, dass Google Pay und Apple Pay nicht verfügbar ist, sondern auch an weiteren Schwächen.

Insgesamt würden wir das Degussa Bank Girokonto* daher nur als durchschnittlich bewerten und sehen das Konto eher im Mittelfeld unter den in Deutschland angebotenen Girokonten.

Natürlich hoffen wir, dass dir unser Test zum Degussa Bank Girokonto weiter geholfen hat.

Überzeugt dich unser Test?

Fehlt dir etwas, was wir nicht ausreichend genug angesprochen haben?

Oder hast du bereits selbst Erfahrungen mit einem Konto bei der Degussa Bank gemacht?

Hinterlasse uns gerne jetzt ein Kommentar oder teile deine Erfahrungen zur Degussa Bank auf Enqome.