EstateGuru im Überblick - Erfahrungen mit der P2P Plattform

Zuletzt aktualisiert am 22 Februar 2021 von Reza

Hinweis: Diese Seite kann Werbelinks (Affiliate-Links) enthalten, d. h. wir erhalten ohne zusätzliche Kosten für Dich eine Provision, wenn Du Dich entscheidest, einen Kauf über unsere Links zu tätigen. In unserer Datenschutz­erklärung findest Du weitere Informationen.

P2P Plattform Estateguru im Überblick

Gemessen am Kreditvolumen gehört EstateGuru* zu den 5 größten P2P Plattformen in Europa und unter den Immobilienplattformen ist EstateGuru sogar der Marktführer (Januar 2021). EstateGuru vermittelt Kredite von Nutzern an Immobilienfirmen, die mit den Krediten Immobilienprojekte realisieren.

Die Plattform vermittelt erstrangige und zweitrangige Immobilienkredite. Insbesondere das Angebot an erstrangigen Immobilienkrediten ist für Investoren spannend, da vergleichbare Plattformen meistens nur nachrangige Kredite vermitteln.

Vorstellung von EstateGuru als P2P Plattform

Die Plattform EstateGuru* (EstateGuru OÜ) gibt es seit 2014 und wurde von Marek Pärtel in Estland gegründet. Zum aktuellen Stand wird die Plattform nicht von der estnischen Finanzmarktaufsicht FCA überwacht. Allerdings hat sie eine offizielle Lizenz in den Ländern, in denen das erforderlich ist, zum Beispiel in Deutschland.

EstateGuru OÜ auf einen Blick

  • Mehr als 60.000 registrierte Investoren
  • Ca. 300 Mio. Euro an Krediten vergeben
  • Durchschnittliche erwartete Rendite von 12 % p. a.
  • Kreditvergabe vor allem in Estland, Lettland, Litauen, Finnland und opportunistisch in Deutschland, Schweden, Spanien und Portugal
  • Durch die Auto Invest Funktion können Investoren voll automatisch investieren
  • Du kannst ab einem Betrag von 50 Euro in Kredite investieren
  • Sekundärmarkt (Zweitmarkt) wird angeboten
  • Eine Steuerbescheinigung wird angeboten

Wer kann auf EstateGuru investieren?

Als Privatinvestor mußt Du mindestens 18 Jahre als sein und ein Bankkonto in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums oder der Schweiz haben, um auf EstateGuru* zu investieren. Zudem führt die Plattform eine Überprüfung zum Geldwäscheschutz durch. 

Firmen können auch auf EstateGuru* investieren. Hierfür mußt Du Dich zunächst mit Deinem Namen registrieren und am Ende der Registrierung auswählen, dass es sich um einen Firmenaccount handelt. Der vollständige Name Ihres Unternehmens, der richtige Code des Firmenregisters und ein gültiges staatliches Identifikationsdokument werden benötigt.

Vermittlung von P2P Krediten auf EstateGuru

Infografik für die P2P Plattform Estateguru

Die Plattform EstateGuru vermittelt die Kredite direkt auf der Plattform.

Estateguru Beiispiel für Immobilenkredite

Bei EstateGuru investiere die Nutzern ausschließlich in Immobilienprojekte. Kredite werden im Baltikum und vereinzelt in anderen europäischen Ländern, wie zum Beispiel Deutschland vergeben.

Loan-To-Value (LTV) Verhältnisse auf EstateGuru

EstateGuru bewertet die Kreditwürdigkeit der einzelnen Projekte durch das Loan-To-Value Verhältnis. Das ist keine Eigenart der Plattform, sondern eine typische Kennzahl im Immobiliengeschäft.

Beim Loan-To-Value Verhältnis gilt, je niedriger das Loan-To-Value Verhältnis, desto geringer ist das Risiko.

Weil das so wichtig ist, machen wir das an einem Beispiel deutlich: Ein Immobilienkredit von 300.000 € bei einem Immobilienwert von 400.000 € resultiert in einem LTV Verhältnis von 75 %. Bei einem Kredit von 200.000 sinkt das LTV auf 50 % und bei einem Kredit von 400.000 € steigt es auf einen Wert von 100 %.

Das LTV Verhältnis ist in der Immobilienbranche deswegen eine so wichtige Kennzahl, weil Investoren daran schnell festmachen, wie hoch der “Puffer” ist, sollte etwas schief gehen und es zu einer Zwangsversteigerung kommen.

Da Immobilien illiquide Geldanlagen sind und kein täglicher Preis feststellbar ist, kannst Du nicht davon ausgehen, dass ein LTV 100 % Dich voll absichert, falls es zu einem Kreditausfall kommt.

Besicherung von Krediten auf EstateGuru

Alle Kredite auf EstateGuru* sind besichert.

Manche Kredite werden erstrangig und andere Kredite zweitrangig besichert.

Erstrangige Kredite sind sicherer als zweitrangige Kredite, da die Kreditgeber von erstrangigen Krediten zuerst ausbezahlt werden, wenn es zu einer Insolvenz kommt. Die zweitrangigen Kreditnehmer bekommen dann nur etwas, wenn noch was übrig bleibt.

Unterschiedliche Kreditarten auf EstateGuru

EstateGuru bietet drei unterschiedlichen Kreditarten an:

  • Entwicklungskredit
  • Überbrückungskredit
  • Geschäftskredit

Grundsätzlich sind Entwicklungskredite riskanter, weil die Bewertung der zugrundeliegenden Immobilienwerte stark schwanken kann und noch nicht feststeht. Eine neu gebaute oder restrukturierte Immobilie muss erst noch beweisen, dass sie die Erträge erziele kann, die erwartet werden.

Dieses Risiko darfst Du nicht unterschätzen. Es kann teilweise zu sehr bösen Überraschungen kommen.

Erfahrungen mit EstateGuru als Anbieter von P2P Krediten

EstateGuru ist die größte europäische P2P Plattform für Immobilienkredite und seit 2014 am Markt. Sie konnte sich unter anderem deswegen zum Marktführer für P2P Immobilienkredite entwickeln, weil sie sehr viel richtig macht.

Sehr detailliert wird zu den einzelnen Immobilienprojekten berichtet. Es gibt umfangreiche Informationen zum LTV Verhältnis, zur Besicherung und zur Art des Immobilienkredits.

Seit 2014 sind keine bekannten Probleme mit der Plattform aufgetreten. Es gibt keine negativen Pressemeldungen und Investoren haben bisher keine negativen Erfahrungen mit der Plattform gemacht. Größere Ausfälle traten ebenfalls nicht auf.

Wie hat sich EstateGuru während der Corona Krise geschlagen?

Estateguru während der Corona Krise

Die Plattform EstateGuru hat sich gut bis sehr gut während der Finanzkrise geschlagen.

Das Kreditvolumen ging zwar zu Beginn der Corona-Krise (März 2020) zurück, aber es kam zu keinen nennenswerten Ausfällen auf der Plattform.

Einschränkend möchten wir aber erwähnen, dass die Immobilienbranche zu den großen Gewinnern der Corona Krise gehört. Anders als von vielen erwartet, erhöhte die Corona Krise sogar noch mal die Nachfrage nach Immobilien weltweit. 

Wie krisenfest die Plattform letztendlich ist, kann sie nur in einer Immobilienkrise unter Beweis stellen, wie wir sie zum Beispiel bei der amerikanischen Subprime Krise in den Jahren 2008/2009 erlebt haben.

Vorteile und Nachteile von EstateGuru

Vorteile

  • Auf EstateGuru kannst Du sehr einfach in P2P Kredite investieren. Entweder Du investierst automatisch oder wählst die Projekte manuell aus.
  • Für Investoren ist die Plattform fast kostenlos. Die Plattform berechnet ihren Investoren eine Servicegebühr von 1 € für Abhebungen. Für inaktive Konten müssen 2,5 € im Monat bezahlt werden.
  • Du kommst durch den Sekundärmarkt schnell an Dein Geld, falls Du kurzfristig darauf angewiesen bist.

Nachteile

  • Zeitweise werden nur wenige Projekte angeboten.
  • Sollte die Plattform Insolvenz anmelden, kann das zum Totalverlust Deiner Anlagen führen

Anmeldung als Investor bei EstateGuru

Die Registrierung als Investor auf EstateGuru* ist komplett digitalisiert. Du kannst Dich sehr schnell und einfach registrieren.

EstateGuru Promo Code

Sichere Dir jetzt bei Deiner Anmeldung auf EstateGuru einen Bonus mit unserem exklusiven Empfehlungs-Code. Mehr dazu erfährst Du hier.

1. Als Nutzer auf EstateGuru registrieren

Auf Estateguru registrieren

Die Registrierung als Nutzer auf EstateGuru* beginnt mit dem Besuch der Webseite und dem Klicken auf den Button “CREATE ACCOUNT” oben rechts im Menü. 

Danach klickst Du auf “Investor”. Im nächsten Schritt gibst Du Deine E-Mail Adresse und Passwort ein und klickst auf den Button “REGISTRIEREN”.

2. Deine E-Mail Adresse aktivieren

E-Mail Adresse auf Estateguru verifizieren

EstateGuru schickt Dir eine E-Mail mit der Du Deine E-Mail Adresse verifizieren kannst.

Klick auf den Link “hier”, um Deine E-Mail Adresse zu verifizieren.

3. Dein Bankkonto und Dich verifizieren

Im nächsten Schritt kannst Du Dich als Privatperson oder Unternehmen anmelden.

Auf Estateguru verifizieren

Nach dem Du Deine Wahl getroffen hast musst Du einige persönliche Angaben machen.

Wichtig ist, dass Du Deine Handynummer korrekt angibst, denn EstateGuru* sendet Dir eine SMS, mit der Du auch Deine Handynummer verifizieren musst.

Danach musst Du Dich persönlich legitimieren, hierfür benötigst Du nur Deine Ausweispapiere. Der ganze Prozess läuft digital am Computer oder Smartphone ab, folge einfach den Anweisungen.

Im Anschluss musst Du nur noch Dein Bankkonto verifizieren. Die Verifizierung erfolgt mit der ersten Überweisung auf Dein Konto bei EstateGuru.

Einzahlung und Auszahlung auf EstateGuru

Zahlungen auf EstateGuru werden zentral über ein Konto vorgenommen, auf das Du Geld überweisen musst.

Durch den Verwendungszweck bei den Überweisungen kann EstateGuru die Gelder eindeutig den Investoren zuordnen.

Geld einzahlen

Möchtest Du Geld einzahlen, klickst Du nachdem Du Dich eingeloggt hast auf Einzahlung / Auszahlung links im Menü.

Bei Deiner Überweisung gibst Du als Verwendungszweck an, was Dir EstateGuru unter “Details” anzeigt. Nur dann kann das Geld Deinem Konto zugeordnet werden.

Estateguru Geld einzahlen

Falls Du falsche Angaben beim Verwendungszweck machst, kann EstateGuru das Geld Deinem Konto nicht direkt zuordnen. Dann kommt es zu ärgerlichen Verzögerungen.

Die Einzahlung kann 1-3 Tage dauern. Falls am 4 Tag das Geld immer noch nicht auf Deinem Benutzerkonto ist, wende Dich an den Support.

Geld abheben

Estateguru Geld einzahlen

Dein Geld auf EstateGuru kannst Du Dir ganz einfach auszahlen lassen.

Du klickst links im Menü auf Auszahlung, danach wählst Du im Hauptbildschirm “Auszahlung” aus und gibst Deinen Wunschbetrag ein. Zur Sicherheit wird Dein Passwort benötigt.

Nach dem Du auf Auszahlung geklickt hast, sollte Dein Geld in 1-3 Tagen auf Deinem Konto eingehen.

In P2P Kredite auf EstateGuru investieren

Auf EstateGuru* ist es Dir überlassen, ob Du manuell oder automatisch investieren möchtest.

Anders als andere Plattformen bietet Dir EstateGuru nicht mehrere voreingestellte automatische Anlagefunktionen an.

Auto Invest

Estateguru Auto Invest

Die automatische Anlagefunktion Auto Invest wird Dir mit ein paar Parametern vorgeschlagen, die Du entweder einfach übernimmst oder anpasst.

Auf EstateGuru musst Du mindestens 50 € pro Kredit investieren. Sonst ist es Dir überlassen, welche Einstellung Du zum Beispiel für die Laufzeit und das LTV Verhältnis verwenden möchtest.

Estateguru Auto Invest erweiterte Einstellungen

Du kannst auch beim Auto Invest noch erweiterte Einstellungen vornehmen, zum Beispiel kannst Du Länder ausschließen oder nur in erstrangige Darlehen investieren.

Vergiss nicht, dass je mehr Du die Einstellungen eingrenzt, desto kleiner wird die Anzahl der Kredite, die für Dich in Frage kommen. Das kann dazu führen, dass der Auto Invest gar nicht oder nur sehr langsam investiert.

Manuell investieren

Auf EstateGuru kannst Du Dir jeden einzelnen Kredit auswählen.

Davon würden wir Dir aber abraten, da Du Deine Investitionen in P2P Kredite soweit wie möglich streuen solltest.

Würdest Du zum Beispiel 1.000 € auf EstateGuru* anlegen, müsstest Du 20 Kredite einzeln auswählen und bewerten. Über die Zeit würde das sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Sekundärmarkt auf EstateGuru

Auf EstateGuru gibt es einen Sekundärmarkt, auf dem Du sehr schnell Deine Anlagen verkaufen kannst. Genauso kannst Du aber auch eventuell ein paar Schnäppchen machen.

Welche Renditen lassen sich auf EstateGuru erzielen?

Auf EstateGuru kannst Du im Durchschnitt mit einer Rendite von 12 % p. a. rechnen.

Welche Kosten und Gebühren berechnet EstateGuru Investoren?

Für Investoren werden faktisch keine Gebühren berechnet.

Nur für Abhebungen berechnet EstateGuru eine Gebühr von 1 €. Für inaktive Konten werden 2,5 € im Monat berechnet.

Kann ich automatisch in P2P Kredite auf EstateGuru investieren?

Ja, EstateGuru bietet Dir eine Auto Invest Funktion an, mit der Du voll automatisiert investieren kannst.

Kann ich einzelne Kredite auf EstateGuru auswählen?

Ja, Du kannst Dir jedes einzelne Projekt aussuchen, in das Du investieren möchtest.

Risiko beim Anlegen auf EstateGuru

Das Investieren auf EstateGuru ist mit Risiken verbunden. Es werden Kredite für Immobilienfinanzierungen vermittelt, die ausfallen können.

Das Ausfallrisiko von Krediten auf EstateGuru kannst Du dadurch begrenzen, in dem Du in erstrangige Kredite mit niedrigem LTV Verhältnis investierst.

Wie seriös ist EstateGuru?

EstateGuru hat sich als größte Immobilienplattform am Markt etabliert und wurde kaum von der Corona Krise getroffen.

Die Plattform EstateGuru ist als seriös einzustufen.

Eine Überwachung durch die estnische Finanzmarktaufsicht findet nicht statt. In manchen Ländern, in denen die Plattform operiert, hat sie allerdings eine Lizenz. Wir denken, dass die Plattform und die Investoren von einer Regulierung durch die estnische Finanzmarktaufsicht profitieren würden.

In Deutschland arbeitet die Plattform zum Beispiel mit der Bank Varengold zusammen, um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

Wie hoch sind die Ausfallraten auf EstateGuru?

EstateGuru veröffentlicht keine Ausfallraten. Vergleichbare Plattformen haben Ausfallraten, die zwischen 5 % bis 10 % liegen.

Wird auf EstateGuru eine Buyback Garantie angeboten?

Kredite auf EstateGuru werden ohne Rückkaufgarantie angeboten. Die einzelnen Kredite werden aber durch Immobilien oder Grundstücke besichert.

Sind die Kredite auf EstateGuru durch die Einlagensicherung geschützt?

Nein, die Kredite auf EstateGuru sind nicht durch die Einlagensicherung geschützt.

Steuern: Erträge aus P2P Krediten auf EstateGuru versteuern

EstateGuru* macht es Dir als Investor leicht, Deine Steuererklärung vorzubereiten.

Steuererklärung auf EstateGuru vorbereiten

Steuererklärung auf Estateguru vorbereiten

Du klickst links im Menü auf den Link “Kontostand-Überblick”. Danach musst Du im Fenster “Reports” nur noch das Startdatum und Enddatum angeben. Danach Klickst Du auf den Button “PDF HERUNTERLADEN”, um den Steuerbericht runterzuladen, der alle Angaben beinhaltet, die Du für Deine Steuererklärung benötigst.

Jetzt Anleger auf EstateGuru werden

Ob Dir eine P2P Plattform letztendlich zusagst, kannst Du nur selbst herausfinden. EstateGuru* hat sich aus mehreren Gründen als erfolgreiche P2P Plattform am Markt etablieren können.

Wenn Du die Plattform ausprobieren möchtest, registriere Dich mit unserem exklusiven Empfehlungscode*, um 0,5 % Cashback auf Deine Investitionen innerhalb der ersten 3 Monate zu bekommen.