Bondora Portfolio Pro

Zuletzt aktualisiert am 26 Februar 2021 von Silke

Hinweis: Diese Seite kann Werbelinks (Affiliate-Links) enthalten, d. h. wir erhalten ohne zusätzliche Kosten für Dich eine Provision, wenn Du Dich entscheidest, einen Kauf über unsere Links zu tätigen. In unserer Datenschutz­erklärung findest Du weitere Informationen.

Bondora Portfolio Pro

Wenn Du auf Bondora* Deine eigene Anlagestrategie umsetzen möchtest, musst Du in das Anlageprodukt Bondora Portfolio Pro investieren. Anders als bei Bondora Go & Grow und dem Bondora Portfolio Manager kannst Du sehr gezielt nur in bestimmte Kredite investieren. Der Portfolio Pro ähnelt der Auto Invest Funktion von anderen P2P Plattformen. Falls Du beim Portfolio Pro keine Rücklage eingestellt hast, wird Portfolio Pro ohne Einschränkungen vollautomatisch in neue P2P Kredite für Dich investieren, bis der Anlagebetrag voll investiert ist.

Nach Bondora Go & Grow ist Bondora Portfolio Pro das beliebteste Anlageprodukt auf Bondora. Wie Du Portfolio Pro einrichtest und richtig einstellst, zeigen wir Dir in diesem Beitrag.

Bondora Portfolio Pro einrichten und aktivieren

Um den Portfolio Pro einzurichten, musst Du zunächst Deine Ansicht anpassen.

Bondora Portfolio Pro Ansicht ändern

Hierzu klickst Du oben rechts auf Deinen Namen und danach auf den Link “Ansicht ändern” und wählst Bondora Portfolio Pro aus. Danach kannst Du links im Menü Portfolio Pro auswählen.

Bondora Portfolio Pro Renditen

Im nächsten Schritt kannst Du eine Zielrendite einstellen, was im Grunde sehr dem Portfolio Manager ähnelt. Voreingestellt ist das Renditeziel “Ausgewogen”.

Bondora Portfolio Pro Einstellungen

Der Mindestanlagebetrag pro Kredit liegt bei 5 € und es wird in alle Länder, Ratings und Kreditlaufzeiten investiert. Weitere Einstellungen kannst Du Dir anzeigen lassen, wenn Du auf den Link “Filter hinzufügen” klickst.

Bondora Portfolio Pro richtig einstellen

Hinweis: Der Inhalt dieses Beitrags dient ausschließlich der allgemeinen Information und stellt keine Anlageberatung oder Empfehlung dar. Die Angaben beruhen auf eigenen Erfahrungen und Finanzwissen. Jeder erfolgreiche Investor sollte sich ausgiebig informieren und seine eigenen Entscheidungen treffen, die auf die persönlichen Ziele zu geschnitten sind.

Bei den Voreinstellungen würdest Du so gut wie in alle Kredite investieren, die angeboten werden. Es werden keine Einschränkungen bei den Ländern und Ratings gemacht.

Du könntest die Einstellungen (Filter) bei Portfolio Pro einfach übernehmen, aber dann solltest Du Dich fragen, weshalb Du nicht gleich den Portfolio Manager von Bondora nutzt. Es macht nur Sinn über den Portfolio Pro zu investieren, wenn Du Deine eigene Anlagestrategie umsetzen möchtest.

Folgende Einstellungen kannst Du vornehmen:

  • Land: Aus welchen Ländern die Kredite kommen sollen
  • Bondora-Rating: In welche Ratings investiert wird
  • Kreditlaufzeit: Welche Laufzeiten, die Kredit haben sollen
  • Maximale Investition pro Kreditnehmer: Wie viel Du maximal einem Kreditnehmer leihst
  • Zinsen: Minimaler und maximaler Zins
  • Portfoliolimit: Obergrenze bis zu der erneut investiert wird
  • Maximale Gebotsgröße: maximale Anlagebetrag pro Kredit (Tranche)
  • Rücklage: Geldbetrag, der auf dem Konto verbleiben soll und nicht erneut angelegt wird

Maximale Investition pro Kreditnehmer und Maximale Gebotsgröße

Insbesondere die zwei Einstellungen “Maximale Investition pro Kreditnehmer” und “Maximale Gebotsgröße” sind ein wenig verwirrend. Bondora teilt die Kredite pro Kreditnehmer in Stücken (Tranchen) auf.

Gibst Du z.B. als maximale Investition pro Kreditnehmer 50 € und als maximale Gebotsgröße 10 € an, kann es Dir passieren, dass Bondora dem Kreditnehmer 50 € leiht, unterteilt in 5 Krediten (Stücken). Andersrum kann Dir genauso passieren, dass Du einem Kreditnehmer nur 30 € (3 x 10 €) leihst, obwohl Du pro Kredit immer 50 € verleihen willst.

Wenn Du pro Kredit (Kreditnehmer) z. B. nur 10 € investieren möchtest, macht es Sinn, einfach beide Einstellungen auf 10 € zu setzen.

Bondora Portfolio Pro richtig einstellen für konservative Anleger

Auf Bondora* werden P2P Kredite nicht mit Rückkaufgarantien vermittelt. Das bedeutet für Investoren, dass ihnen ihre verzögerten Kredite nicht einfach nach 30 - 60 Tagen zurück gekauft werden. Verzögerte Kredite verbleiben im Portfolio und Investoren müssen damit rechnen, dass ein Teil ihrer Kredite verzögert ist und eventuell sogar ausfällt.

Typischerweise geraten Anleger mit einem hohen Sicherheitsbedürfnis dann schnell in Panik. Umso wichtiger ist es, dass Du den Portfolio Pro so einstellst, dass er Deinen Bedürfnissen als Anleger gerecht wird.

Land

Für konservative Anleger ist es sinnvoll nur Kredite aus Estland und Finnland zu investieren. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern haben spanische Konsumentenkredite höhere Ausfallraten und es kommt öfter zu Verzögerungen.

Bondora-Rating

Auf Bondora werden insgesamt 8 Ratings angeboten von AA bis HR. Bondora veröffentlicht leider keine Ausfallraten zu den einzelnen Ratings (oder wir haben sie nicht gefunden).

Du kannst aber davon ausgehen, dass spätestens ab dem mittleren Rating “C”, die Ausfallraten stark ansteigen. Teilweise ist zu erwarten, dass ab dem schlechteste Rating HR fast jeder zweite Kredit ausfällt.

Empfehlenswert ist es daher als konservativer Anleger nur in Kredite mit Ratings entsprechen, die über oder auf dem Durchschnitt liegen. Auf Bondora sind das die Kredite mit den Ratings AA, A, B und C. Besonders konserative Anleger können auch noch das Rating ausschließen.

Laufzeit

Für konservative Anleger ist es meistens sehr wichtig, dass sie sehr schnell an ihr investiertes Kapital kommen. Zu lange Laufzeiten sind dann hinderlich, auch wenn es auf Bondora einen Zweitmarkt gibt, auf dem Du schnell Deine Anteile verkaufen kannst, dann musst Du aber zuerst einen Käufer finden, der Dir die Kredite abkauft. Eventuell willst Du deswegen nur in Kredite mit Laufzeiten von maximal 12 Monaten investieren.

Achte aber darauf, dass dadurch die Anzahl der verfügbaren Kredite nicht zu niedrig wird. Falls zu wenige Kredite übrig bleiben, solltest Du die Laufzeit auf 18 oder 24 Monate heraufsetzen.

Maximale Investition pro Kreditnehmer

Ein maximaler Anlagebetrag von 10 € -20 € hat sich bei Investitionen in P2P Krediten bewährt. Es ist sehr wichtig, dass Du Deine Investitionen in P2P Kredite so weit wie möglich streust. Da Du Dich auf Bondora auf keine Rückkaufgarantien verlassen kannst, ist es umso wichtiger, dass Du pro Kredit keine zu hohen Beträge vergibst.

Zusammenfassung für konservative Anleger

  • Nur Estland und Finnland
  • Maximalen Laufzeit von 12 Monaten, eventuell 18 oder 24 Monate
  • Nur Kredite mit den Bondora-Ratings AA, A, B und C
  • Maximale Investition pro Kreditnehmer 10 € - 20 €

Bondora Portfolio Pro richtig einstellen für risikobewusste Anleger

Land

Du kannst in Kredite aus allen Ländern investieren. Wie bereits bei der konservativen Strategie erwähnt, musst Du bei Krediten aus Spanien mit häufigen Problemen rechnen.

Dadurch haben Kredite aus Spanien kein attraktives Rendite- und Risikoverhältnis, eventuell willst Du daher Kredite aus Spanien ausklammern.

Laufzeit

Bei längeren Laufzeiten erhältst Du als Investor tendenziell höhere Zinsen. Da Du länger auf Dein Geld verzichtest, kannst Du höhere Risikoprämien verlangen. Bei den Laufzeiten solltest Du eine minimale Laufzeit von 12 oder 18 Monaten wählen und die Laufzeiten nach oben nicht begrenzen. Für den Fall, dass Du sehr schnell an Dein Geld kommen musst, kannst Du die Kredite über den Sekundärmarkt verkaufen.

Denk daran, Du kannst Deine Kredite auf dem Sekundärmarkt nur verkaufen, wenn es auch einen Abnehmer gibt.

Bondora-Rating

Leider begehen sehr viele Anleger bei den Ratings einen großen Denkfehler. Viele Anleger gehen davon aus, dass mehr Risiko, zwangsläufig mehr Rendite bedeutet. Teilweise wird behauptet (oder gehofft), dass die höheren Ausfälle bei den Ratings durch die höheren Zinsen gerechtfertigt werden. Das ist leider eine komplett falsche Annahme.

Das kannst Du Dir sehr leicht klar machen. Nehmen wir zwei Kredite mit einer Laufzeit von 12 Monaten an und beide haben ein Rating von HR. Demnach fällt jeder 2. Kredit aus. Investierst Du jeweils 50 € in beide Kredite, müsste Dir der nicht ausgefallene Kredit Zinsen von 100 % zahlen, damit Du wieder auf Deinen Einstand kommst.

Hast Du schon mal Zinsen von 100 % für einen Konsumentenkredit gesehen?

Sinnvoller ist es daher am besten überhaupt nicht in die Kredite mit den schlechtesten Ratings zu investieren, das sind auf Bondora die Kredite mit den Ratings “F” und “HR”. Stattdessen investierst Du eher in Kredite, deren Ratings um den Durchschnitt pendeln. Das wären bei Bondora die Ratings B, C, D und E.

Maximale Investition pro Kreditnehmer

Als risikofreudiger Anleger solltest Du auf gar keinen Fall mehr als 10 € pro Kredit investieren. Du musst damit rechnen, dass es bei den Krediten in Deinem Portfolio häufiger zu Verzögerungen kommen wird, auch Ausfälle werden häufiger auftreten. Daher ist es nicht ratsam viel höhere Beträge pro Kredit zu investieren.

Zusammenfassung für risikobewusste Anleger

  • Alle Länder, eventuell Spanien ausklammern
  • Laufzeiten von minimal 12 oder 18 Monaten, nach oben unbegrenzt
  • Kredite mit Ratings B, C, D und E
  • Maximale Investition pro Kreditnehmer 10 €

Bondora Portfolio Pro kontrollieren

Nach dem Du Portfolio Pro eingestellt hast, solltest Du nach 2 bis 3 Tagen kontrollieren, in welche Kredite investiert wurde. In keinem Fall solltest Du stündlich nachschauen, ob in Kredite investiert wurde.

Erfolgreiche P2P Investoren haben verstanden, dass es darum geht, mit P2P Krediten nachhaltige Renditen zu erwirtschaften. P2P Kredite sind kein schneller Weg, um über Nacht reich zu werden.

Falls sich nach 2 bis 3 Tagen nichts getan hat, kannst Du eventuell darüber nachdenken Deine Einstellungen anzupassen.

Bondora Portfolio Pro investiert nicht

Teilweise klagen Anleger darüber, dass ihr Portfolio Pro nicht investiert. Es entsteht schnell der Verdacht, dass etwas nicht richtig funktioniert.

Der häufige Grund, weshalb nicht investiert wurde bzw. wird, ist dass keine passenden Kredite angeboten wurden, die den Einstellungen entsprochen haben. In diesem Fall hilft entweder nur Geduld oder Du musst Deine Einstellungen etwas lockern.

Es ist aber nicht sinvoll, die eigene Anlagestrategie komplett zu überwerfen, nur um möglichst schnell das Kapital anzulegen.

Eine Alternative könnte sein, dass Du einfach auf einer weiteren P2P Plattform Dein Geld anlegst und akzeptierst, dass der Markt auf Bondora* derzeit nur eine bestimmte Anzahl an Krediten bietet, die Deinen Kriterien entsprechen.